Rihanna's "Baby" verliert Kampf gegen Krebs

Nach unten

Rihanna's "Baby" verliert Kampf gegen Krebs

Beitrag  rike am Fr Jan 29, 2010 2:27 pm

ich muss gestehen das dies eine Seite von Rihanna ist die ich noch nicht gekannt habe................ I love you

Sad Crying or Very sad I love you

Rihanna's "Baby" verliert Kampf gegen Krebs



Bis zu ihrem letzten Atemzug blieb Jasmina Amena ein tapferes kleines Mädchen!

Gestern war ein sehr dunkler Tag für Rihanna. Jasmina Amena, ein totkrankes 7-jähriges Mädchen aus Manhattan, für die Rihanna in den letzten Jahren immer wieder einen Knochenmarkspender suchte, verstarb gestern an Leukämie. Die Sängerin sah in Jasmina nicht nur eine gute Tat, sondern sie besuchte das kleine Mädchen regelmäßig im Krankenhaus, hielt eine Brieffreundschaft aufrecht und bezeichnete sie immer als ihre kleine Freundin.
Zuletzt überraschte Jasmina (Foto) Rihanna zu deren Album-Release im November letzten Jahres, während einer Autogrammstunde in einem New Yorker Kaufhaus. Damals durfte sie das Krankenhaus für wenige Stunden verlassen, um Rihanna eine Freude zu machen. 2009 traf Jasmina auf US-Präsident Obama, der sich gestern auch zu ihrem plötzlichen Tod äußerte:
"Jasmina hat so viel Mut bewiesen. Die Art und Weise wie sie trotz dieser Krankheit positiv durch's Leben ging, war eine echte Inspiration für mich und all die Leute, die sie berührte."

Rest in Piece, little Jasmina!



http://www.mtv.de/news/2010-01-29/21082312-rihannas-baby-verliert-kampf-gegen-krebs.html
avatar
rike

Anzahl der Beiträge : 3130
Anmeldedatum : 17.10.09
Alter : 44
Ort : LK Wolfenbüttel

http://hummelbabys.bplaced.net/Forum/

Nach oben Nach unten

Re: Rihanna's "Baby" verliert Kampf gegen Krebs

Beitrag  Angie am Fr Jan 29, 2010 9:02 pm

Oje, wie traurig, es sollte viel mehr Geld in die (selbstverständlich tierversuchsfreie )Forschung gesteckt werden, man könnte ja bei den Kriegen sparen. Evil or Very Mad
avatar
Angie

Anzahl der Beiträge : 571
Anmeldedatum : 26.10.09
Alter : 55

Nach oben Nach unten

Re: Rihanna's "Baby" verliert Kampf gegen Krebs

Beitrag  lizzie am Fr Jan 29, 2010 9:18 pm

weisst du sie wissen wie der mars aussieht, können mit einem knopfdruck ganze länder fur immer unbewohnbar machen, menschen grausam ermorden urwälder abholzen meere verseuchen tiere quälen ,lebewesen klonen entscheiden anhand von dna ob etwas lebenswert ist
aber krebs besiegen das können sie nicht,ms heilen oder muccoviscidose heilen oder,oder oder
wenn man mit den heilmitteln massenweise menschen umbringen könnte hätten wir sicher schon welche Evil or Very Mad
avatar
lizzie

Anzahl der Beiträge : 2678
Anmeldedatum : 15.10.09
Ort : villa kunterbund

http://www.jacksonandworld.de

Nach oben Nach unten

Re: Rihanna's "Baby" verliert Kampf gegen Krebs

Beitrag  Angie am Fr Jan 29, 2010 9:21 pm

Du hat recht recht, Lizzie, leider. Manchmal ist es richtig schwer, mit diesem Wissen zu leben. Wirklich nachdenken darf man darüber nicht, sonst dreht man am Rad. Sad
avatar
Angie

Anzahl der Beiträge : 571
Anmeldedatum : 26.10.09
Alter : 55

Nach oben Nach unten

Re: Rihanna's "Baby" verliert Kampf gegen Krebs

Beitrag  lizzie am Fr Jan 29, 2010 9:37 pm

da hast du recht
ein kleines beispiel,das wiklich wahr ist
ein politiker weigerte sich standhaft ,hauspflege zu bezahlen, er wollte weder das es steuerlich absetzbar ist, noch das die möglicjkeit besteht ausländische pflegekrÄFTE FÜR STARK DEMENTE ZUZULASSEN , er meinte die angehöhrigen sollten sich nicht so anstellen, pflege von dementen ist nicht schwer und kann ""nebenbei"gemacht werden.
ständig hat er sich dagegen ausgesprochen ,und viele gestzentwürfe verhindert.
bis zu dem tag als seine mutter an demenz erkramklte und er feststelle das die pflege einen umbringt seelisch und körperlich so fordert das man nach 6 monaten selber pflegebedürftig wird.
er wollte eine pflegekraft aus polen holen, die bei seiner mutter wohnen sollte und sie ganz tags zu betreuuen, also das machen was er bekämpft hat als steuerhinterziehung usw.denn die pflegediebnste aus deutschland
kann man nicht bezahlen ,denn dank seines unermüdlichen einsatzes hat er mit geholfen pflege in deutschland teuer zu machen.
jetzt versteht er die vielen menschen, begreift was sie durch machen und das sie mit einem bein im gefängniss stehen ,wenn sie sich um jemanden aus der eu.kümmern,(was ich persönlich nicht gut finde, da diepflege dadurch in deutschland noch teuer wird)
aber zurück zu dem politiker, jetzt versucht er alles um das zu ändern, was er f¨rüher super fand, da war er ja auch noch nicht betroffen
du siehst man ändert seine meinung meist wenn man selber betroffen ist, leider ist das so
avatar
lizzie

Anzahl der Beiträge : 2678
Anmeldedatum : 15.10.09
Ort : villa kunterbund

http://www.jacksonandworld.de

Nach oben Nach unten

Re: Rihanna's "Baby" verliert Kampf gegen Krebs

Beitrag  Angie am Fr Jan 29, 2010 10:40 pm

Liebe Lizzie, ich wünschte, wir könnten etwas ändern, was bleibt ist die Hoffnung, daß noch mehr Menschen aufwachen, aber jetzt wünsche ich Dir trotz allem eine gute Nacht, todmüde Kämpfer für Frieden und Liebe nützen, glaube ich auch nichts. I love you
avatar
Angie

Anzahl der Beiträge : 571
Anmeldedatum : 26.10.09
Alter : 55

Nach oben Nach unten

Re: Rihanna's "Baby" verliert Kampf gegen Krebs

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten