gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Seite 37 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38, 39, 40  Weiter

Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Franzi am Mo Apr 19, 2010 5:04 pm

Kahlil Gibran - Über die Liebe

Wenn die Liebe Dir winkt, folge ihr.

Sind auch ihre Wege schwer und steil.

Und wenn ihre Flügel Dich umhüllen, gib Dich ihr hin,

Auch wenn das untern Gefieder versteckte Schwert dich verwunden kann.

Und wenn sie zu Dir spricht, glaube an sie,

Auch wenn ihre Stimme Deine Träume zerschmettern kann wie der Nordwind
den Garten verwüstet.

Denn so, wie die Liebe Dich krönt, kreuzigt sie Dich.

So wie sie Dich wachsen lässt, beschneidet sie Dich.

So wie sie emporsteigt zu Deinen Höhen und die zartesten Zweige
liebkost, die in der Sonne zittern,

Steigt sie hinab zu Deinen Wurzeln und erschüttert sie in ihrer
Erdgebundenheit.

All dies wird die Liebe mit Dir machen, damit Du die Geheimnisse Deines
Herzens kennenlernst und in diesem Wissen ein Teil vom Herzen des Lebens
wirst.

Aber wenn Du in Deiner Angst nur die Ruhe und die Lust der Liebe suchst,

Dann ist es besser für Dich, Deine Nacktheit zu bedecken und vom
Dreschboden der Liebe zu gehen.

In die Welt ohne Jahreszeiten, wo Du lachen wirst,

aber nicht Dein ganzes Lachen, und weinen, aber nicht all Deine Tränen.

Liebe gibt nichts als sich selbst und nimmt nichts als von sich selbst.

Liebe besitzt nicht, noch lässt sie sich besitzen;

Denn die Liebe genügt der Liebe.

Wenn Du liebst, sollst Du nicht sagen: "Gott ist in meinem Herzen",
sondern: "Ich bin in Gottes Herzen".

Und glaub nicht, Du kannst den Lauf der Liebe lenken, denn die Liebe,
wenn sie Dich für würdig hält, lenkt Deinen Lauf.

Liebe hat keinen andern Wunsch, als sich zu erfüllen.

Aber wenn Du liebst und Wünsche haben musst, sollst Du Dir dies
wünschen:

Zu schmelzen und wie ein plätschernder Bach zu sein, der seine Melodie
der Nacht singt.

Den Schmerz allzuvieler Zärtlichkeiten zu kennen.

Vom eigenen Verstehen der Liebe verwundet zu sein;

Um willig und freudig zu bluten.

Bei der Morgenröte mit beflügeltem Herzen zu erwachen und für einen
weitern Tag des Liebens dankzusagen;

Zur Mittagszeit zu ruhen und über die Verzückung der Liebe nachzusinnen;

Am Abend mit Dankbarkeit heimzukehren;

Und dann einzuschlafen mit einem Gebt für den Geliebten im Herzen und
einem Lobgesang auf den Lippen.
avatar
Franzi
Admin

Anzahl der Beiträge : 294
Anmeldedatum : 17.10.09
Alter : 34
Ort : Erfurt

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Mi Apr 21, 2010 5:58 pm

Der Mensch macht Pläne; ob sie ausgeführt werden, bestimmt Gott.

(Bibel, Sprichwörter 16,9)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Mi Apr 21, 2010 5:59 pm

Das Ergebnis meines ganzen Forschens war:
Gott hat die Menschen einfach und aufrichtig geschaffen,
aber manche wollen alles kompliziert haben.


(Bibel, Kohlet 7,29)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Mi Apr 21, 2010 6:00 pm

Ich bin das A und O,
der Erste und der Letzte,
der Anfang und das Ende.


(Bibel Offenbarung 22,13)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Mi Apr 21, 2010 6:01 pm

Du hast einen Plan für mein Leben, lass mich ihn erkennen.

(Bibel, Psalm 5,9)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Mi Apr 21, 2010 6:03 pm

Was könnt ihr denn ohne den Herrn erreichen?
In aller Früh steht ihr auf und arbeitet bis tief in die Nacht;
mit viel Mühe bringt ihr zusammen, was ihr zum Leben braucht.
Seinen Freunden gibt Gott alles im Schlaf!


(Bibel, Psalm 127,2)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Mi Apr 21, 2010 6:10 pm

Schriftgelehrte hast du vor den Kopf gestoßen
und einfache Fischer zu deinen Vertrauten gemacht.
Es war dir nicht genug, Menschen zu überzeugen.
Du hast sie geheilt und mit auf den Weg genommen.
Gehe auch in mir den langen Weg
von meinem Kopf zu meinem Herzen.
Berühre mich Gott, heile mich und bewege mich!
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Mi Apr 21, 2010 6:12 pm

Das Herz hat seine Gründe, die die Vernunft nicht kennt,
das erfährt man in tausend Fällen.

Es ist das Herz, das Gott spürt, und nicht die Vernunft.
Das ist der Glaube:
Gott spürbar im Herzen und nicht in der Vernunft.

Wie weit ist es von der Erkenntnis Gottes bis dahin, ihn zu lieben.


(Blaise Pascal)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Mi Apr 21, 2010 6:14 pm

Herr,
du verachtest den kühlen Respekt,
den Vernunft dir entgegenbringt.
Du übersiehst die klugen Argumente deiner Verteidiger.
Aber Du suchst mit Sehnsucht den Funken hingerissener Leidenschaft
im letzten Verbrecher dieser Erde.
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Mi Apr 21, 2010 6:16 pm

Mein Himmel besteht darin,
in mir die Ähnlichkeit mit Gott zu erkennen,
der mich durch den Hauch seiner Allmacht erschaffen hat.
Mein Himmel heißt,
immer in seiner Gegenwart zu bleiben,
ihn meinen Vater zu nennen und sein Kind zu sein.


(Therese von Lisieux)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am So Apr 25, 2010 8:49 am

Mein Himmel, Gott,
ist deine Hand.
Sie schützt mich vor allem -
sogar vor mir selbst.
Sie birgt mich in allem -
sogar im Tod.
Sie trägt mich über alles -
sogar zu Dir.
Mein Himmel, Gott -
ist dein Hand.
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am So Apr 25, 2010 8:52 am

Herr, meine Freunde
haben dich nicht mehr im Blick.
Ich leide darunter,
das Tiefste nicht mehr
mit ihnen teilen zu können.
So komme ich alleine zu Dir.
Aber ich bringe die Wunden
meiner Freunde mit,
ihre ortlose Freude, ihr namenloses Leid,
ihre schattenlose Jagd nach Sinn.
Nimm ihr verweigertes Lob
aus ihrem Mund an.
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am So Apr 25, 2010 8:54 am

Was den Menschen unmöglich ist, das kann Gott möglich machen.

(Bibel, Lukas 18,27)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am So Apr 25, 2010 8:57 am

Darum soll man nicht fragen:" Was ist denn dies?".
Und auch nicht:" Wozu ist das da gut?".
Denn alles, was er schuf, hat seinen Zweck.


(Bibel Sirach 39,21)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am So Apr 25, 2010 8:59 am

Als ich mich sicher fühlte, dachte ich:" Was kann mir schon geschehen?".
Durch deine Güte, Herr, stand ich fester als die Berge.
Doch dann verbargst du dich vor mir und
stürztest mich in Angst und Schrecken.


[Bibel, Psalm 30,7-8]
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am So Apr 25, 2010 9:02 am

Vor langer Zeit hast du die Erde gegründet,
den Himmel hast du mit eigener Hand gemacht.
Sie werden vergehen, du aber bleibst.


(Bibel, Psalm 102, 26-27)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am So Apr 25, 2010 9:07 am

Am Anfang, als der Herr den Menschen schuf,
hat er ihm die Freiheit zur eigenen Entscheidung gegeben.
Wenn du willst, kannst du seine Gebote befolgen.
Von deiner Entscheidung hängt es ab, ob du ihm die Treue hälst.
Er hat Feuer und Wasser vor dich gelegt; du selbst hast die Wahl,
welches der beiden du nehmen willst.
Du kannst wählen zwische Leben und Tod
und bekommst, was du wählst.
Die Weisheit des Herrn und seine Macht sind groß,
und er sieht alles.
Er weiß alles, was der Mensch tut.
Freundlich blickt er auf die, die ihm gehorchen.
Er hat keinem befohlen, schlecht zu sein,
und keinem erlaubt, Unrecht zu tun.


(Bibel, Sirach 15,14-20)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am So Apr 25, 2010 9:09 am

Gott hat seinen Engeln befohlen, dich zu beschützen,
wohin du auch gehst.
Sie werden dich auf Händen tragen,
damit du nicht über Steine stolperst.


(Bibel, Psalm 91, 11-12)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am So Apr 25, 2010 9:11 am

Wenn ich am Ende des Tages vor dir stehe,
sollst du meine Narben sehen und wissen,
daß ich sowohl Verletzungen als auch Heilung erfahren habe.


(Tagore)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am So Apr 25, 2010 9:12 am

Wer Gutes tun möchte, klopft an die Tür.
Wer liebt findet die Tür offen.


(Tagore)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am So Apr 25, 2010 9:13 am

Wer Gutes tut, gelangt zum Eingang des Tempels,
wer liebt, gelangt ins Allerheiligste.


(Tagore)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am So Apr 25, 2010 9:16 am

Ich habe einmal gesagt:
" Gott schätzt mich, wenn ich arbeite,aber er liebt mich, wenn ich singe."
Wertschätzung ist eine Belohnung, sie kann an der Arbeit,
die man leistet, gemessen werden.
Liebe steht jedoch über jeder Belohnung.
Sie ist unermesslich.


(Tagore)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am So Apr 25, 2010 9:17 am

Je näher einer dem Herzen der Kirche ist,
umso mehr findet er in ihr den Geist.


(Henri de Lubac)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  ruth am Di Apr 27, 2010 10:38 pm

Viele kleine Leute,
die in vielen kleinen Orten
viele kleine Dinge tun,
können das Gesicht der Welt verändern


(aus Nordafrika)


Kennt man die Bäume nicht,
behandelt man sie alle wie Feuerholz.


(aus Uganda)
avatar
ruth

Anzahl der Beiträge : 661
Anmeldedatum : 05.11.09

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am So Mai 02, 2010 5:43 pm

Ich habe das wunderbare Gefühl, dir alles sagen zu können.
Erspare mir bitte das Gefühl, dir alles sagen zu müssen.
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 37 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38, 39, 40  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten