gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Seite 39 von 40 Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40  Weiter

Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Mai 08, 2010 8:45 am

Ich wähle meine Freunde nach ihrem guten Aussehen,
meine Bekannten nach ihrem Charakter
und meine Feinde nach ihrem Verstand.


(Oscar Wilde 1854-1900)

P.S.
Demnach wäre ich nie ein Freund von Wilde gewesen, eine Bekannte, nun ja - aber es wäre mir dann wohl eine Ehre gewesen, sein Feind zu sein. Aber da ich davon grundsätzlich (von Feindschaft an sich) nichts halte ist auch diese Überlegung hinfällig.
Aber es ist allemal interessant zu sehen, nach welchen Kriterien manches abläuft! Das Leben eben Wink
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Mai 08, 2010 8:47 am

Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt es nicht.

(Konrad Adenauer 1876-1967)

Mir war überhaupt nicht bewußt, das dieser Satz von Adenauer stammt...
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Mai 08, 2010 8:49 am

Immer wieder gibt der Mensch Geld aus,
das er nicht hat,
für Dinge, die er nicht braucht,
um damit Leuten zu imponieren,
die er nicht mag.


(Danny Kaye 1913-1987)

Nun ja, wenn man weiß oder das Gefühl hat, gemocht zu werden und auch andere zu mögen, erübrigt sich die vermeintliche Notwendigkeit des Imponierens in der Regel von ganz allein!
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Mai 08, 2010 8:50 am

Fordere viel von dir selbst
und erwarte wenig von den anderen!
So wird dir Ärger erspart bleiben.


(Konfuzius 551-479 v. Chr.)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Mai 08, 2010 8:52 am

Wie ein gut verbrachter Tag einen glücklichen Schlaf beschert,
so beschert ein gut verbrachtes Leben einen glücklichen Tod.


(Leonardo da Vinci 1452-1519)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Mai 08, 2010 8:55 am

Es gibt nur einen Weg zum Glück,
und der bedeutet,
aufzuhören mit der Sorge um Dinge,
die jenseits der Grenzen
unseres Einflussvermögens liegen.


(Epiket 50-125)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Mai 08, 2010 8:56 am

Unglücklich zu sein bedeutet,
nicht zu wissen, was man will,
aber alle Anstrengungen zu unternehmen,
es zu erreichen.


(Don Herold 1889-1966)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Mai 08, 2010 9:00 am

Erfolg heißt oft und viel lachen:
die Achtung intelligenter Menschen
und die Zuneigung von Kindern gewinnen;
die Anerkennung aufrichtiger Kritiker verdienen
und den Verrat falscher Freunde ertragen;
Schönheit bewundern,
in anderen das Beste finden;
die Welt ein wenig besser zu verlassen...


(Ralph Waldo Emerson 1803-1882)

Auch gem. Emerson hat Michael ein enorm erfolgreiches Leben geführt.
Danke Michael, für jedes einzelne Lächeln, was du in das Gesicht eines Menschen gezaubert hast Exclamation Exclamation
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Mai 08, 2010 9:02 am

Vielleicht ist keine unserer natürliche Eigenschaften so schwer zu bezwingen wie der Stolz.
Unterdrücke ihn, ersticke ihn, verletze ihn, so sehr du kannst - er ist nicht umzubringen.
Selbst wenn ich mir weismachen könnte, dass ich ihn völlig überwunden hätte,
wäre ich wahrscheinlich stolz auf meine Demut.


(Benjamin Franklin 1706-1790)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Mai 08, 2010 9:03 am

Wenn du im Recht bist, kannst du es dir leisten, die Ruhe zu bewahren;
und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.


(Ghandi, 1869-1948)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Mai 08, 2010 9:05 am

Die Weisheit eines Menschen misst man nicht nach seiner Erfahrung,
sondern nach seiner Fähigkeit, Erfahrung zu machen.


(George Bernhard Shaw 1856-1950)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Mai 08, 2010 9:11 am

Leben heißt nicht atmen, sondern handeln;
es heißt, sich unserer Organe, unserer Sinne und Fähigkeiten,
kurz, aller der Teile von uns zu bedienen,
welche uns die Empfindung unserers Daseins verleihen.
Nicht der Mensch hat am meisten gelebt, welcher die höchste Jahre zählt,
sondern derjenige, welcher sein Leben am meisten empfunden hat.


(Jean-Jacques Rousseau 1712-1778)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Mai 08, 2010 9:20 am

Pflicht ohne Liebe macht verdrießlich.
Verantwortung ohne Liebe macht rücksichtslos.
Gerechtigkeit ohne Liebe macht hart.
Erziehung ohne Liebe macht widerspruchsvoll.
Klugheit ohne Liebe macht gerissen.
Freundlichkeit ohne Liebe macht heuchlerisch.
Ordnung ohne Liebe macht kleinlich.
Sachkenntnis ohne Liebe macht rechthaberisch.
Macht ohne Liebe macht gewalttätig.
Ehre ohne Liebe macht hochmütig.
Besitz ohne Liebe macht geizig.
Glaube ohne Liebe macht fanatisch.


(Laotse 6.Jh. v. Chr.)

Und was lernen wir daraus?? Yeesssssss, IT'S ALL ABOUT LOVE!!! cheers cheers
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Mai 08, 2010 9:23 am

Bewahre mich vor dem primitiven Glauben,
es müsse im Leben alles glatt gehen.
Schenke mir die nüchterne Erkenntnis,
dass Niederlagen, Misserfolge und Rückschläge
eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind,
durch die wir wachsen und reifen.


(Antoine de Saint-Exupery 1900-1944)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Mai 08, 2010 9:24 am

Es wäre eine Freude zu leben,
wenn jeder nur die Hälfte von dem täte,
was er von anderen verlangt.


(Valérie von Martens 1894-1986)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Mai 08, 2010 9:26 am

Leute, welche uns ihr volles Vertrauen schenken,
glauben dadurch ein Recht auf das unsrige zu haben.
Das ist ein Fehlschluss;
durch Geschenke erwirbt man keine Rechte.


(Friedrich Nietzsche 1844-1900)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Mai 08, 2010 9:27 am

Man kommt in der Freundschaft nicht weit,
wenn man nicht bereit ist, kleine Fehler zu verzeihen.


(Jean de la Bruyère 1645-1696)[i]
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Mai 08, 2010 9:29 am

Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere.
Aber wir schauen so lange, mit so viel Bedauern
auf die geschlossene Tür,
daß wir die, die sich für uns geöffnet hat, nicht sehen.


(Alexander Graham Bell 1847-1922)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Mai 08, 2010 9:30 am

Der Humor nimmt die Welt hin,
wie sie ist, sucht sie nicht
zu verbessern oder zu belehren,
sondern mit Weisheit zu ertragen.


(Charles Dickens 1812-1870)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Mai 08, 2010 9:32 am

Man will nicht nur glücklich sein,
sondern glücklicher als die anderen.
Und das ist deshalb so schwer,
weil wir die anderen für glücklicher halten,
als sie sind.


(Charles-Louis de Montesquieu 1689-1755)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Mai 08, 2010 9:34 am

Die Hälfte aller Fehler ensteht dadurch,
dass wir denken sollten, wo wir fühlen,
und dass wir fühlen sollten, wo wir denken.


(John Churton Collins, britischer Literaturkritiker, 1848-1908)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Mai 08, 2010 9:42 am

Eure Kinder sind nicht eure Kinder.
Sie sind die Söhne und Töchter von des Lebens Verlangen nach sich selber.
Sie kommen durch euch, doch nicht von euch,
und sind sie auch bei euch, so gehören sie euch doch nicht.
Ihr dürft ihnen eure Liebe geben, doch nicht eure Gedanken,
denn sie haben ihre eigenen Gedanken.
Ihr dürft ihren Körpern ein Haus geben, doch nicht ihren Seelen,
denn ihre Seelen wohnen im Haus von morgen,
das ihr nicht besuchen könnt, nicht mal in euren Träumen.
Ihr dürft euch bemühen, wie sie zu sein,
aber versucht nicht, sie euch ähnlich zu machen.
Denn das Leben läuft nicht rückwärts, noch verweilt es im Gestern.
Ihr seid die Bogen, von denen eure Kinder als lebende Pfeile entsandt werden.
Der Schütze sieht das Ziel auf dem Pfad der Unendlichkeit,
und er spannt euch mit seiner Macht, damit seine Pfeile schnell und weit fliegen.
Möge das Biegen in des Schützen Hand euch zur Freude gereichen;
Denn so wie er den Pfeil liebt, der fliegt, so liebt er auch den Bogen, der fest ist.


(Khalil Gibran 1883-1931)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Mai 08, 2010 9:45 am

Macht euch nichts vor.
Gott lässt keinen Spott mit sich treiben.
Jeder wird ernten, was er gesät hat.


(Bibel, Galater 6,7)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Mai 08, 2010 9:46 am

Wer seine Verfehlungen verheimlichen will, dem gelingt nichts;
wer sein Unrecht bekennt und aufgibt, der findet Gottes Erbarmen.


(Bibel, Sprichwörter 28,13)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Mai 08, 2010 9:48 am

Durchforsche mich, Gott, sieh mir ins Herz,
prüfe meine Wünsche und Gedanken!
Und wenn ich in Gefahr bin, mich von dir zu entfernen,
dann bring mich zurück auf den Weg zu dir!


(Bibel, Psalm 139, 23-24)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 39 von 40 Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten