Biographien (Taraborelli, Halperin etc.)

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Biographien (Taraborelli, Halperin etc.)

Beitrag  Admin am Mo Okt 19, 2009 3:57 pm

Alles dazu hier herein... bounce
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 14.10.09

http://mjfriendship.de

Nach oben Nach unten

Re: Biographien (Taraborelli, Halperin etc.)

Beitrag  lizzie am Do Okt 22, 2009 10:11 pm

hej

ich finde das buch



michael jasckson von adrian grant

sehr schön, wundervolle bilder und zitate von michael auch kqnn man die musikalische entwicklung sehr gut nachvollziehen ,ich mag es sehr leider hört die chronik am 4.4.1997 auf schade Very Happy

lg
elisabeth sunny
avatar
lizzie

Anzahl der Beiträge : 2678
Anmeldedatum : 15.10.09
Ort : villa kunterbund

http://www.jacksonandworld.de

Nach oben Nach unten

Re: Biographien (Taraborelli, Halperin etc.)

Beitrag  Kisu am Do Okt 22, 2009 10:16 pm

Es gibt ne Neuauflage zu diesem Buch bei Amazon
Michael Jackson: The Visual Documentary 1958-2009. The Official Tribute Edition

weiß aber nicht, wie gut sie ist. Habe überlegt sie mir zu kaufen Smile
avatar
Kisu

Anzahl der Beiträge : 1250
Anmeldedatum : 15.10.09
Alter : 33

http://irinagenzel.webs.com/

Nach oben Nach unten

Re: Biographien (Taraborelli, Halperin etc.)

Beitrag  lizzie am Do Okt 22, 2009 10:18 pm

man müsste mal ein wenig darin lesen,
wird aber sicher in englisch sein,und da brauch ich ziemlich lange,leider

lg
elisabeth sunny
avatar
lizzie

Anzahl der Beiträge : 2678
Anmeldedatum : 15.10.09
Ort : villa kunterbund

http://www.jacksonandworld.de

Nach oben Nach unten

Re: Biographien (Taraborelli, Halperin etc.)

Beitrag  Kisu am Do Okt 22, 2009 10:26 pm

Oh ja, habe ich übersehen, ist auf Englisch, Sorry.
Aber wenn es das schon auf Englisch gibt, ist das Deutsche evtl nicht weit entfernt Smile

Ich versuche erstmal das von J.R. Taraborrelli durchzulesen (The magic, the maddness, the whole story-auch Englisch), was bei mir ja auf Grund von zu einseitiger Sichtweise bez. des Chandler-Fass erstmal in der Ecke geladet ist. Hat genervt, dass man so die Story nur so eingleisig erzählt. Außerdem hat dieses Buch sooooooo viele Grammatik und Satzbaufehler, dass ich mir ernsthaft meine Englisch Grammatik daneben legen musste um einige Sätze überhaut zu verstehen. Mein Englisch ist eigentlich recht gut, aber da war ich endgültig verwirrt... Suspect
Mal sehen wie der Schluss ist, wahrscheinlich recht lieblos, da es kurz nach Seinem Tod einfach mal ergänzt wurde. Gab schon vorher ne Ausgabe von Taraborrelli.

Smile
Irina
avatar
Kisu

Anzahl der Beiträge : 1250
Anmeldedatum : 15.10.09
Alter : 33

http://irinagenzel.webs.com/

Nach oben Nach unten

Re: Biographien (Taraborelli, Halperin etc.)

Beitrag  lizzie am Do Okt 22, 2009 10:36 pm

kann ja ein wenig englisch lesen und hier hat sich mein englisch schon verbessert, da nichts syncronisiert wird ,sondern alles in orginalsprache ins kino oder tv kommt.
nur das lesen ist mühsam und dann macht es keinen richtigen spass, wenn selbst jemand wie du probleme hat ,werden meine noch grösser sein.
im fttf werden die bücher bewertet hast du da mal reingeschaut Question
ist sehr interessant.
wenn du was über die neuauflage rausbekommst wäre es lieb wenn du es mir schreiben könntest I love you
denn hier gibt es nur englische ausgaben , wohne fast in der mitte, da ist deutsch nicht mehr so verbreitet ,an der gernze sieht es anders aus

lg

elisabeth sunny
avatar
lizzie

Anzahl der Beiträge : 2678
Anmeldedatum : 15.10.09
Ort : villa kunterbund

http://www.jacksonandworld.de

Nach oben Nach unten

Re: Biographien (Taraborelli, Halperin etc.)

Beitrag  Alex am Fr Okt 23, 2009 6:04 pm

Hi Leute!
aufgrund einer Doppelbestellung (2x auf denselben Button gedrückt, lol) bei Amazon hätten wir noch je ein Exemplar von Shmuleys Buch sowie von Taraborellis Biographie (die ganz neu abgedatete) übrig. Hätte jemand Interesse? Das Päckchen ist noch nichtmal geöffnet... Rolling Eyes

study
avatar
Alex

Anzahl der Beiträge : 175
Anmeldedatum : 16.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Biographien (Taraborelli, Halperin etc.)

Beitrag  rosi am Fr Okt 23, 2009 6:08 pm

Hi Alex,
deutsch oder englisch? In englisch verstehe ich die Bücher nicht so, wie ich es möchte Mad
Gruß
Rosi
avatar
rosi

Anzahl der Beiträge : 1282
Anmeldedatum : 15.10.09
Alter : 59
Ort : Offenbach/Main

Nach oben Nach unten

Re: Biographien (Taraborelli, Halperin etc.)

Beitrag  Alex am Fr Okt 23, 2009 7:45 pm

Leider sind sie english, Rosi Sad....
avatar
Alex

Anzahl der Beiträge : 175
Anmeldedatum : 16.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Biographien (Taraborelli, Halperin etc.)

Beitrag  rosi am Fr Okt 23, 2009 11:00 pm

Hi Alex,
ist mir derzeit zu anstrengend zu lesen; aber ich glaube, Elisabeth hat Interesse gezeigt - nur wieder auf einer anderen Seite sunny
Liebe Grüße
Rosi
avatar
rosi

Anzahl der Beiträge : 1282
Anmeldedatum : 15.10.09
Alter : 59
Ort : Offenbach/Main

Nach oben Nach unten

Re: Biographien (Taraborelli, Halperin etc.)

Beitrag  lizzie am Fr Okt 23, 2009 11:15 pm

danke rosi, I love you
sind schon gekauft.
habe gnadenlos bei alex zugeschlagen
lg
lizzie sunny

muss mein englisch verbessern, hier werden alle filme und die meisten¨bücher nur in englisch angeboten
bald bin ich alte nudel ein sprachgenie jepie hoffe es zumindestens
avatar
lizzie

Anzahl der Beiträge : 2678
Anmeldedatum : 15.10.09
Ort : villa kunterbund

http://www.jacksonandworld.de

Nach oben Nach unten

Re: Biographien (Taraborelli, Halperin etc.)

Beitrag  rosi am Fr Okt 23, 2009 11:30 pm

Na meine Gute,
dann kannst Du mir ganz viel aus den Büchern erzählen sunny
Ich bin geduldig bounce
Liebe Grüße
Rosi
avatar
rosi

Anzahl der Beiträge : 1282
Anmeldedatum : 15.10.09
Alter : 59
Ort : Offenbach/Main

Nach oben Nach unten

Re: Biographien (Taraborelli, Halperin etc.)

Beitrag  lizzie am Fr Okt 23, 2009 11:33 pm

lieb von dir ,
ich liebe deine positive einstellung, I love you
lg
lizzie sunny
avatar
lizzie

Anzahl der Beiträge : 2678
Anmeldedatum : 15.10.09
Ort : villa kunterbund

http://www.jacksonandworld.de

Nach oben Nach unten

Biographien

Beitrag  ruth am Fr Nov 06, 2009 10:44 pm

Hallo, zusammen,

ich versuche mich an meinem ersten Beitrag, deshalb seht mir Fehler aller Art nach.

Ich habe gerade das Buch von Aphrodite Jones "Conspiracy" ausgelesen. Es ist absolut empfehlenswert, geht aber ganz schön an die Niieren. Ich habe es manche Abende nicht zur Hand genommen, weil ich es nicht ausgehalten habe. Ich habe mich gefragt und frage mich immer noch, wie [u]er das durchgestanden hat und so erfolgreich (This is it!) weitermachen konnte. Unbreakable!! Das Buch ist zur Zeit leider nur in Englisch erhältlich. Die - guten - Kritiken, die es bei Amazon erhalten hat, sind meiner Meinung nach gerechtfertigt.
avatar
ruth

Anzahl der Beiträge : 661
Anmeldedatum : 05.11.09

Nach oben Nach unten

Re: Biographien (Taraborelli, Halperin etc.)

Beitrag  tikli am Fr Nov 06, 2009 10:49 pm

Ja Ruth das Buch lese ich auch gerade. Ist wirklich zu empfehlen. Hab zwar an manchen Stellen Probleme da ich nich so die Englisch-Spezialistin bin aber sonst ist es recht gut zu lesen. Ist halt wirklich der Prozess nochmal erzählt und auch die Sache mit Bashir.
Heute hab ich außerdem endlich die Biographie von Taraborrelli auf Deutsch bekommen. Hatte die bereits im Juli vorbestellt. Wat für ein riesen Teil. Da werd ich jetz erstmal zu tun haben. Eigentlich wollt ich ja auch der Alex ihre Romane erstmal weiter lesen. Schwere Entscheidung jetz.
avatar
tikli

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 16.10.09
Alter : 35
Ort : Arnstadt/Thüringen

Nach oben Nach unten

Re: Biographien (Taraborelli, Halperin etc.)

Beitrag  lizzie am Fr Nov 06, 2009 10:56 pm

hej ruth,
ja da hast du recht, das frage ich mich auch immer.
aber ich glaube es liegt daran dass michael die unglaubliche gabe hatte ,allen zu verzeihen .
er hat sich nicht damit abgegeben zu hassen hat nur das gute im menschen gesehen.
und es gibt einen satz den ich sehr mag I love you ,was du sagst machst und denkst erhälst du siebenfach zurück. I love you
bei der liebe die michael verschenkt hat und der viele kraft die uns allen immer gegeben hat.
hat er sicher auch einwenig zurückgekommen. hoffe ich zumindestens.
er hat sehr oft übermenschliches geleistet,da gebe ich dir recht
lg
lizzie sunny
avatar
lizzie

Anzahl der Beiträge : 2678
Anmeldedatum : 15.10.09
Ort : villa kunterbund

http://www.jacksonandworld.de

Nach oben Nach unten

Re: Biographien (Taraborelli, Halperin etc.)

Beitrag  Moni am Sa Nov 07, 2009 3:43 pm

Hi Ihr Lieben,

melde mich nur mal kurz und gebe ein Statement.
Ich lese gerade Tarabourelli und ehrlich- ich bin geschockt, wenn das die ultimative am besten rekonstruierte Biographie von Michael ist
dann dreht sich die Erde ab heute anders herum
Das kann doch alles nicht wahr sein affraid affraid affraid


Moni
avatar
Moni

Anzahl der Beiträge : 342
Anmeldedatum : 16.10.09
Alter : 48
Ort : Bad Driburg

Nach oben Nach unten

Re: Biographien (Taraborelli, Halperin etc.)

Beitrag  rike am Sa Nov 07, 2009 8:20 pm

Über Michael Jackson von Margo Jefferson
Kennt das Buch jemand von euch schon?? Es begegnet mir immer wieder in den Buchläden... hab heut mal kurz reingelesen und weiß nicth recht was ich davon halten soll. Auch bei den Kritiken bei amazon scheiden sich die Geister darüber...
avatar
rike

Anzahl der Beiträge : 3130
Anmeldedatum : 17.10.09
Alter : 44
Ort : LK Wolfenbüttel

http://hummelbabys.bplaced.net/Forum/

Nach oben Nach unten

Biographien

Beitrag  ruth am So Nov 08, 2009 2:21 pm

@ Rike,

das Buch von Margo Jefferson habe ich hier auch liegen, aber bislang nur diagonal durchgeblättert. Dabei hatte ich den iIndruck, dass sie auf die ganzen Veröffentlichungen, die nach 2005 erfolgt sind (zB Aphrodite Jones) nicht eingehen will, weil das ihrer Sicht der Dinge widerspricht oder auch auf die Hauterkrankungen, die nun einmal zwangsläufig zu einem veränderten Aussehen führen, was in dem Buch aber nur als Ausdruck von Exzentrik gewertet wird. Geade mit der letzten Seite ihres Nachworts kann ich mich gar nicht anfreunden. Da schreibt sie:

"Doch desillusioniet verfolgen wir, wie seine Haut heller, sein Gesicht schmaler und hohlwangiger wurde und wie er schließlich wegen sexuellen Mißbrauchs vor Gericht stand. All das müssen wir nicht noch einmal aufwärmen."

Das hätte man aber, unter Berücksichtigung aller Fakten.
Kurz gesagt, eigentlich habe ich gar keine Lust das Buch zu lesen.

@ Moni,

leider habe ich die deutsche AUsgabe von Taraborelli noch nicht in die Finger gekriegt, ich wurschtel mich gerade durch die englische Ausgabe, und das dauert bei mir leider ein bißchen. Ich habe, wieder bei Amazon, einmal eine sehr ausführliche Bewertung von einem holländischen Nutzer gelesen, der das Buch in zwei Teile teilte. Die erste Hälfte fand er OK (und weiter bin ich leider noch nicht) und bei dem zweiten Teil hat er kritisiert, dass Herr Taraborelli viel zu häufig mit eigenen Berwertungen auf zukünftige Ereignisse vorgeriffen habe. Der Nutzer fühlte sich bei der Lektüre praktisch "entmündigt", weil ihm eine eigene Bewertung der geschilderten Ereignisse so ja erschwert wurde. Das fand ich sehr interessant und habe festgestellt, dass auch der erste Teil schon solche Passagen enthält. Aber ich lese erst mal zu Ende und dann ...
Gruß
Ruth
avatar
ruth

Anzahl der Beiträge : 661
Anmeldedatum : 05.11.09

Nach oben Nach unten

Re: Biographien (Taraborelli, Halperin etc.)

Beitrag  Moni am Mo Nov 09, 2009 3:05 pm

Habe mich durch Tarabourellis Werk gewühlt, bis zum bitteren Ende.
Ich war ja wirklich geschockt bis zu dem Zeitpunkt zu dem ich gelesen hatte und bin es nach wie vor.
Aber je weiter ich gelesen habe ,es fing eigentlich bei den Mißbrauchvorwürfen an, als Tarabourelli plötzlich eine überaus große und intensive,positive Gefühlswelt für Michael offenbart.
Es gab einige Stellen die er so toll beschrieben hat das es mir echt Tränen in die Augen trieb vor Rührung, allerdings muss ich sagen das ich glaube das diese Veränderung angefangen hat als er das Buch nach Michaels Tod neu aufgelegt und recherchiert hat.
Als auch er realisiert hat das Michael wirklich nicht mehr da ist und Tarabourelli trauert--echt,
aber auch hier frage ich mich warum erst so spät.

Aber bildet Eure eigene Meinung, wäre interessant zu erfahren.
Lg Eure Moni
avatar
Moni

Anzahl der Beiträge : 342
Anmeldedatum : 16.10.09
Alter : 48
Ort : Bad Driburg

Nach oben Nach unten

Re: Biographien (Taraborelli, Halperin etc.)

Beitrag  rike am Mo Nov 09, 2009 4:51 pm

ich hab bei dem Buch nur mal im Buchladen reingelesen und bin an der Stelle hängengeblieben wie Michael und Lisa Marie verheiratet waren und wie sehr sie ihn beschimpft hat das er ein Egoist sei etc... ich fand das echt blöd geschrieben.... woher will er so genau wissen was die beiden für Diskussionen hatten?? Der Schreibstil wirkte fpr mich eher wie bei einem Roman.... aber wie gesagt.. ich kenn nur Auszüge...
avatar
rike

Anzahl der Beiträge : 3130
Anmeldedatum : 17.10.09
Alter : 44
Ort : LK Wolfenbüttel

http://hummelbabys.bplaced.net/Forum/

Nach oben Nach unten

Re: Biographien (Taraborelli, Halperin etc.)

Beitrag  rike am Di Nov 10, 2009 12:43 pm

avatar
rike

Anzahl der Beiträge : 3130
Anmeldedatum : 17.10.09
Alter : 44
Ort : LK Wolfenbüttel

http://hummelbabys.bplaced.net/Forum/

Nach oben Nach unten

Re: Biographien (Taraborelli, Halperin etc.)

Beitrag  rosi am Mo Nov 16, 2009 7:41 pm

[quote="Irina"]Oh ja, habe ich übersehen, ist auf Englisch, Sorry.
Aber wenn es das schon auf Englisch gibt, ist das Deutsche evtl nicht weit entfernt Smile

Hi Irina - da hast Du völlig recht. Ich habe inzwischen beide Bücher auf deutsch und habe in einer Nacht fast das gesamte Werk von Halperin gelesen, d.h. das letzte 1/4 muss ich noch lesen. Bin schon beeindruckt, das Halperin eigentlich von der Schuld MJ überzeugt war und deshalb anfing, zu recherchieren. Das liest sich wie ein Thriller und unheimlich interessant, auf welche Hintergrundinformationen Halperin stösst und mehr und mehr erkennt, dass MJ nie schuldig sein kann.Was da damals gelaufen ist, ist einfach nur unbeschreiblich - ich bin fassunglos Evil or Very Mad
Das einzige, was mir an diesem Buch überhaupt nicht gefällt, ist die Voraussagung, dass MJ nur noch 1/2 Jahr zu leben hätte und dies auch noch mit einem Tag Verzögerung eintraf. Das konnte selbst Halperin niemals voraussagen, denn er ging von einem kranken Michael Jackson aus. Das ist für mich absoluter Quatsch. Aber alles andere ist schon erschütternd. Auch, dass Michael Jackson beunruhigt war, dass dieses Buch im Januar erscheinen sollte, da er nicht wusste, was Halperin da veröffentlichen würde - doch ich denke, wenn das letzte 1/4 nicht in Gegenteil umkippt, so ist Halperin von der Unschuld Michaels überzeugt.
Ich finde es sehr gut geschrieben und es liest sich auf deutsch einfach leichter drunken
Liebe Grüße
Rosi
avatar
rosi

Anzahl der Beiträge : 1282
Anmeldedatum : 15.10.09
Alter : 59
Ort : Offenbach/Main

Nach oben Nach unten

Re: Biographien (Taraborelli, Halperin etc.)

Beitrag  rike am Mi Nov 18, 2009 9:52 pm

Man in the mirror: Michael Jackson im Spiegel der Klatschpresse kennt das wer von euch????? Klingt sehr interessant!!
avatar
rike

Anzahl der Beiträge : 3130
Anmeldedatum : 17.10.09
Alter : 44
Ort : LK Wolfenbüttel

http://hummelbabys.bplaced.net/Forum/

Nach oben Nach unten

Re: Biographien (Taraborelli, Halperin etc.)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten