Petitionen - Bitte helft mit !!!!

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Petitionen - Bitte helft mit !!!!

Beitrag  Maren am Mi Jun 02, 2010 9:22 pm

Dies ist ein historischer Moment. Wir haben die Chance, den blutigen „Sport“ des Stierkampfes in einer der größten Regionen Spaniens zu beenden: in Katalonien.

Helfen Sie uns dabei.

Aufgrund einer groß angelegten Kampagne der katalanischen Öffentlichkeit gegen den grausamen Stierkampf, stimmt das regionale Parlament diesen Sommer über ein mögliches Stierkampfverbot ab. Wir möchten den Parlamentsmitgliedern zeigen, dass weltweit tausende Menschen für ein Verbot sind und sie hoffen, dass das Parlament diesem grausamen „Sport“ ein Ende setzt.

Besonders zum jetzigen Zeitpunkt können Sie etwas verändern.

Unterschreiben Sie unsere Petition, damit wir das katalanische Parlament gemeinsam davon überzeugen können, für ein Stierkampfverbot zu stimmen.

Vielen Dank.

http://e-activist.com/ea-campaign/clientcampaign.do?ea.client.id=24&ea.campaign.id=3876&ea.param.extras=Source:thank_you_email&Title=&First+Name=Maren&Last+Name=Zuleger&Country=Deutschland&Email=pVW1w/NYoBVaPWdVPaKnXSIdjdJsNfXeEUUx72CuAPQ=

Einfach anklicken und "unterschreiben" - Ganz einfach !!!
avatar
Maren

Anzahl der Beiträge : 1250
Anmeldedatum : 05.11.09
Alter : 44
Ort : Nordthüringen

Nach oben Nach unten

Re: Petitionen - Bitte helft mit !!!!

Beitrag  Flowerchild am Mi Jun 02, 2010 10:56 pm

Hab unterschrieben. Ich hoffe ja sehr, dass sie es abschaffen werden!
avatar
Flowerchild

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 19.04.10
Alter : 31
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Re: Petitionen - Bitte helft mit !!!!

Beitrag  Moni am Mi Jun 02, 2010 11:32 pm

erledigt
avatar
Moni

Anzahl der Beiträge : 342
Anmeldedatum : 16.10.09
Alter : 48
Ort : Bad Driburg

Nach oben Nach unten

Re: Petitionen - Bitte helft mit !!!!

Beitrag  rike am Do Jun 03, 2010 8:01 am

jep..erledigt
avatar
rike

Anzahl der Beiträge : 3130
Anmeldedatum : 17.10.09
Alter : 44
Ort : LK Wolfenbüttel

http://hummelbabys.bplaced.net/Forum/

Nach oben Nach unten

Re: Petitionen - Bitte helft mit !!!!

Beitrag  Cherub am Do Jun 03, 2010 11:46 am

Ihr Lieben,

auch auf die Gefahr hin, mich jetzt hier total in die Nesseln zu setzen und mich endlos unbeliebt zu machen.
Diese Petition ist sicherlich gut und richtig, keine Frage. Wo immer irgendein Unrecht geschieht, gilt es einzugreifen.

Jedoch sehe ich auch seit Jahrzehnten, wie dieses Thema der Stierkämpfe in Spanien immer wieder zur Diskussion kommt. Und mit welcher Inbrunst die Spanier als die Tierquäler der Welt dargestellt werden.
Es befremdet mich stets zu sehen, wie der Dreckhaufen vor der Tür des Nachbarn thematisiert wird, wobei der größte Haufen vor der eigenen Türe liegt.

Ok, es ist ein ungleicher Kampf, keine Frage. Daher freue ich mich jedesmal wenn ein Stierkämpfer verletzt oder Schlimmeres wird. Sorry, selber schuld.
Aber gibt es auch Petitionen gegen Massentierhaltung in Deutschland? Bei Schweinen, die nie das Tageslicht sehen? Schweine, die sich nicht mal in den engen Ställen bewegen können - ebenso wenig wie Kälber. Seht euch einmal an, wie in Deutschland Schweine im Akkord geschlachtet werden, oder Hühner. Ihr werdet keine Wurst mehr anrühren. Bei Hühnerfarmen, die zwar dem Gesetz entsprechend 0,05 m² mehr Platz pro Tier zugestehen? Schlachttransporte quer durch Europa, auf denen die meisten Tiere schon qualvoll verendet sind, bevor der Schlachter sie erlösen kann?

Jeder Stier in Spanien, der die ersten 2-3 Jahre seines Lebens auf freien Wiesen, mit Sonnenlicht verbringen durfte ist da besser dran - ungeachtet der letzten Stunden seines Lebens in der Stierkampfarena. Und selbst dort hat er noch eine größere Chance, als jedes Tier, was sich auf dem Weg zum Schlachthof befindet. Ich will sicherlich nicht, diese ganzen Stierkämpfe gut heißen - aber es gibt andere Aspekte, die man einmal betrachten sollte.

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes langes WE. Und danke für die Anregung der Petition.


Zuletzt von Cherub am Do Jun 03, 2010 12:57 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: Petitionen - Bitte helft mit !!!!

Beitrag  Moni am Do Jun 03, 2010 12:34 pm

Ich finde Deine Anregungen sehr gut und muss Dir Recht geben Gaby - aber wo fangen wir an ??????????????????????????????
avatar
Moni

Anzahl der Beiträge : 342
Anmeldedatum : 16.10.09
Alter : 48
Ort : Bad Driburg

Nach oben Nach unten

Re: Petitionen - Bitte helft mit !!!!

Beitrag  Maren am Do Jun 03, 2010 1:00 pm

Hallo Gaby,

du hast sicherlich Recht auf einer Seite, aber ich denke, wenn wir nur vor unsere eigene Haustür schauen, dann können wir die Augen gleich zu machen. Es gibt sicherlich auch Petitionen gegen das von Dir beschriebene Thema und wenn nicht, dann kann man ja eine ins Leben rufen. Würd ich auch unterschreiben, glaub mir. Wenn das allerdings heißen soll, dass mit dem Thema Tierschutz an der Landesgrenze Schluss ist, dann bin ich anderer Meinung. Es ist doch toll, dass es immernoch Leute gibt, die trotz jahrzehntelanger unfruchtbarer Diskussionen noch immer an diesem Thema dran bleiben. Ich finde, das sollte man unterstützen - auch wenn es NUR eine Unterschrift ist. Vll klappts ja diesmal - Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, oder? Wink
avatar
Maren

Anzahl der Beiträge : 1250
Anmeldedatum : 05.11.09
Alter : 44
Ort : Nordthüringen

Nach oben Nach unten

Re: Petitionen - Bitte helft mit !!!!

Beitrag  Cherub am Do Jun 03, 2010 1:06 pm

Liebe Moni,
das ist eben das Problem an der ganzen Sache.
Wenn wir mal ganz genau überlegen, werden wir viele, viel zu viele Baustellen dieser Art finden. Daher habe ich meine Anmerkungen auf Deutschland beschränkt. Was mir da so spontan in den Kopf schoss. Und auch die Liste ist noch ziemlich unvollständig.
Ich wollte einfach mal darauf aufmerksam machen, daß nicht immer nur woanders was passiert und immer die anderen so schrecklich sind. Sicher leben die Spanier mit etwas anderen Wertvorstellungen als wir. Aber, sind unsere Wertvorstellungen denn gleich besser? Und wie sieht es bei uns aus mit der Umsetzung dieses theoretischen Anspruches in der Realität aus? Stehen wir mit unserem Verhalten besser da, als z.B. die Spanier?
Warum werden denn in Deutschland soviele Tiere in Aufzuchtgefängnissen gequält, bis sie sterben dürfen?? Weil die Menschen meinen, sie müssten jeden Tag Fleisch essen und das noch zu Spottpreisen!!! Wir haben hier so ein perverses Überangebot.
Da kaufe ich lieber einmal in 14 Tagen bei unserem Dorfmetzger, der noch bei sich zu Hause schlachtet und der die Tiere von den Bauern hier aus der Umgebung bekommt.
Ist schon mal ein Anfang.
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: Petitionen - Bitte helft mit !!!!

Beitrag  Cherub am Do Jun 03, 2010 1:09 pm

Maren schrieb:Hallo Gaby,

du hast sicherlich Recht auf einer Seite, aber ich denke, wenn wir nur vor unsere eigene Haustür schauen, dann können wir die Augen gleich zu machen. Es gibt sicherlich auch Petitionen gegen das von Dir beschriebene Thema und wenn nicht, dann kann man ja eine ins Leben rufen. Würd ich auch unterschreiben, glaub mir. Wenn das allerdings heißen soll, dass mit dem Thema Tierschutz an der Landesgrenze Schluss ist, dann bin ich anderer Meinung. Es ist doch toll, dass es immernoch Leute gibt, die trotz jahrzehntelanger unfruchtbarer Diskussionen noch immer an diesem Thema dran bleiben. Ich finde, das sollte man unterstützen - auch wenn es NUR eine Unterschrift ist. Vll klappts ja diesmal - Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, oder? Wink

Liebe Maren,
ich glaube, du hast mich nicht ganz verstanden, oder ich habe mich nicht verständlich genug ausgedrückt.
Natürlich ist nicht an den Landesgrenzen Schluss, ganz im Gegenteil!! Sonst würde ich auch nicht seit ewigen Zeiten internationale Hilfsorganisationen verschiedenster Zielrichtungen unterstützen. Es ging mir darum einmal darauf hinzuweisen, das Elend vor der eigenen Tür nicht zu ignorieren und sich auf die "Makel" der anderen einzuschießen. Das ist ein ganz gewaltiger Unterschied!!!
Sicher bin ich so ziemlich der letzte, der so territorial denkt.
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: Petitionen - Bitte helft mit !!!!

Beitrag  Maren am Do Jun 03, 2010 1:41 pm

Cherub schrieb:
Maren schrieb:Hallo Gaby,

du hast sicherlich Recht auf einer Seite, aber ich denke, wenn wir nur vor unsere eigene Haustür schauen, dann können wir die Augen gleich zu machen. Es gibt sicherlich auch Petitionen gegen das von Dir beschriebene Thema und wenn nicht, dann kann man ja eine ins Leben rufen. Würd ich auch unterschreiben, glaub mir. Wenn das allerdings heißen soll, dass mit dem Thema Tierschutz an der Landesgrenze Schluss ist, dann bin ich anderer Meinung. Es ist doch toll, dass es immernoch Leute gibt, die trotz jahrzehntelanger unfruchtbarer Diskussionen noch immer an diesem Thema dran bleiben. Ich finde, das sollte man unterstützen - auch wenn es NUR eine Unterschrift ist. Vll klappts ja diesmal - Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, oder? Wink

Liebe Maren,
ich glaube, du hast mich nicht ganz verstanden, oder ich habe mich nicht verständlich genug ausgedrückt.
Natürlich ist nicht an den Landesgrenzen Schluss, ganz im Gegenteil!! Sonst würde ich auch nicht seit ewigen Zeiten internationale Hilfsorganisationen verschiedenster Zielrichtungen unterstützen. Es ging mir darum einmal darauf hinzuweisen, das Elend vor der eigenen Tür nicht zu ignorieren und sich auf die "Makel" der anderen einzuschießen. Das ist ein ganz gewaltiger Unterschied!!!
Sicher bin ich so ziemlich der letzte, der so territorial denkt.



Liebe Gaby,
auch wenn es nicht so scheint, glaube ich schon, dass ich Dich richtig verstanden habe. Eine solche Petition, wie ich sie hier eingestellt habe ist sicherlich ein genauso guter Anfang wie ein 14tägiger Einkauf beim Metzger des Vertrauens. Wichtig ist nur, dass man nicht aufgibt, sowohl bei den Stieren in Spanien, als auch bei den Schweinen vor der eigenen Haustür. Damit möchte ich auch sagen, dass ich mich keineswegs auf die Stierkämpfe in Spanien eingeschossen habe, nur weil ich diese Petition ins Forum gestellt habe. Es ist selbstverständlich auch jedem selbst überlassen, ob er/sie unterschreibt oder nicht. Allerdings bin ich immernoch etwas im Zweifel, ob ich mich über verletzte oder gar tote Stierkämpfer freuen soll....

So! Und damit ist diese Diskussion für mich beendet. Ich denke, dass ich ganz gut verstanden habe. Ich gebe Dir teilweise Recht, denn es ist ja nicht so, dass ich vor dem Einstellen dieser Petition noch niemals über die globale Tierschutzmisere - die eigene Haustür eingeschlosen - und mein eigenes Zutun daran nachgedacht hätte...
avatar
Maren

Anzahl der Beiträge : 1250
Anmeldedatum : 05.11.09
Alter : 44
Ort : Nordthüringen

Nach oben Nach unten

Re: Petitionen - Bitte helft mit !!!!

Beitrag  rike am Do Jun 03, 2010 2:27 pm

Das Thema hier ist ja sicher nicht auf Spanien beschränkt... also wer ne Petition findet die sich um Tierschutz in Dtld kümmert.. HER DAMIT!
avatar
rike

Anzahl der Beiträge : 3130
Anmeldedatum : 17.10.09
Alter : 44
Ort : LK Wolfenbüttel

http://hummelbabys.bplaced.net/Forum/

Nach oben Nach unten

Re: Petitionen - Bitte helft mit !!!!

Beitrag  Maren am Do Jun 03, 2010 2:31 pm

Richtig, rike. Deshalb habe ich es auch nur "Petitionen" genannt. Ich dachte mir, hier kann alles rein, was irgendwer irgendwo aufstöbert und für wichtig erachtet.
avatar
Maren

Anzahl der Beiträge : 1250
Anmeldedatum : 05.11.09
Alter : 44
Ort : Nordthüringen

Nach oben Nach unten

Re: Petitionen - Bitte helft mit !!!!

Beitrag  Cherub am Do Jun 03, 2010 2:45 pm

Hallo Maren, immer locker bleiben.

Bleib ganz ruhig, ich habe dich nicht angreifen wollen.
Alles ist gut. Ich finde das ja auch sehr gut, daß du dieses Thema aufgegriffen hast.
Also lass uns Frieden schließen!!!!!!!!!!!

Knuddler für dich
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: Petitionen - Bitte helft mit !!!!

Beitrag  Maren am Do Jun 03, 2010 2:49 pm

Ich wusste nicht, dass wir "Krieg" hatten, Gaby..... scratch

Knuddler zurück
avatar
Maren

Anzahl der Beiträge : 1250
Anmeldedatum : 05.11.09
Alter : 44
Ort : Nordthüringen

Nach oben Nach unten

Re: Petitionen - Bitte helft mit !!!!

Beitrag  Jenny am Do Jun 03, 2010 2:58 pm

eine Petition ist freiwillig. Ich kann mitmachen oder lasse es bleiben. Es gibt natürlich Petitionen auch gegen Massentierhaltungen und auch gegen Misstände in Deutschland. Auch wenn die Stiere in Spanien ein relativ gutes Leben gehabt haben, so werden sie trotzdem nicht geachtet - genausowenig wie hier unsere Nutztiere. Sich darüber zu freuen, wenn ein Torerro verletzt wird ist -in meinen Augen- genauso falsch.

Es gibt viele Wege den Tieren wenigstens einen kleinen Teil Achtung zurückzugeben. Petitionen ist ein Teil davon genauso wie nur beim Biobauern kaufen. Es gibt kein entweder oder bzw. besser oder schlechter und es gibt auch keine Grenzen. Ich z.B. bedanke mich immer bei den Tieren, daß sie sich geopfert haben bzw. geschlachtet wurden. Ich entschuldige mich bei den geschundenen Tieren und helfe in meinem kleinen Bereich.

Im Ausland sind Petitionen meist wirkungsvoller, hier in Deutschland bringen vielleicht Straßenstände mehr. Es ist nicht wichtig wo man sich engagiert, Hauptsache man versucht überhaupt etwas zu bewegen.

Nur bitte urteilt nicht, jeder kann ja Petitionen einstellen, die für einen selbst sehr wichtig sind. Es steht jedem frei daran teilzunehmen oder nicht, es gibt genügend Auswahl in ALLEN Bereichen.
avatar
Jenny

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 15.01.10
Alter : 59
Ort : in einem kleinen netten Städtchen in Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Petitionen - Bitte helft mit !!!!

Beitrag  Flowerchild am Do Jun 03, 2010 4:32 pm

Ich finds toll, dass ihr anscheinend alle sehr am Tierschutz interessiert seid! Gibt ja da draußen auch viele Leute, denen sowas einfach egal ist... Neutral

Bin eben per Mail noch auf eine andere Petition aufmerksam gemacht worden. Anders als bei der Stierkampf-Petition geht es nicht darum, einen bestehenden Missstand zu beseitigen, sondern zu verhindern, dass es zu sowas kommt. Es wird anscheinend darüber diskutiert, das Walfang-Verbot aufzuheben und schon in drei Wochen soll die Entscheidung fallen. Ich kann mir nicht so recht vorstellen, dass es tatsächlich zur Abschaffung des Moratoriums kommen wird, denn schließlich haben sich die Wale ja immer noch nicht erholt, aber wer weiß wie mächtig die am Walfang Interessierten jetzt sind.

Hier die Petition: http://e-activist.com/ea-campaign/clientcampaign.do?ea.client.id=16&ea.campaign.id=6382&tr=y&auid=6413615
avatar
Flowerchild

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 19.04.10
Alter : 31
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Re: Petitionen - Bitte helft mit !!!!

Beitrag  Jenny am Do Jun 03, 2010 5:09 pm

erledigt Cool
avatar
Jenny

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 15.01.10
Alter : 59
Ort : in einem kleinen netten Städtchen in Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Petitionen - Bitte helft mit !!!!

Beitrag  Flowerchild am Do Jun 03, 2010 5:15 pm

Super! Smile
avatar
Flowerchild

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 19.04.10
Alter : 31
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

Re: Petitionen - Bitte helft mit !!!!

Beitrag  Cherub am Do Jun 03, 2010 6:37 pm

Maren schrieb:Ich wusste nicht, dass wir "Krieg" hatten, Gaby..... scratch

Knuddler zurück

Puuuuuh, noch mal Glück gehabt Very Happy sunny
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: Petitionen - Bitte helft mit !!!!

Beitrag  Maren am Do Jun 03, 2010 7:03 pm

Flowerchild schrieb:Ich finds toll, dass ihr anscheinend alle sehr am Tierschutz interessiert seid! Gibt ja da draußen auch viele Leute, denen sowas einfach egal ist... Neutral

Bin eben per Mail noch auf eine andere Petition aufmerksam gemacht worden. Anders als bei der Stierkampf-Petition geht es nicht darum, einen bestehenden Missstand zu beseitigen, sondern zu verhindern, dass es zu sowas kommt. Es wird anscheinend darüber diskutiert, das Walfang-Verbot aufzuheben und schon in drei Wochen soll die Entscheidung fallen. Ich kann mir nicht so recht vorstellen, dass es tatsächlich zur Abschaffung des Moratoriums kommen wird, denn schließlich haben sich die Wale ja immer noch nicht erholt, aber wer weiß wie mächtig die am Walfang Interessierten jetzt sind.

Hier die Petition: http://e-activist.com/ea-campaign/clientcampaign.do?ea.client.id=16&ea.campaign.id=6382&tr=y&auid=6413615


erledigt !!! Very Happy
avatar
Maren

Anzahl der Beiträge : 1250
Anmeldedatum : 05.11.09
Alter : 44
Ort : Nordthüringen

Nach oben Nach unten

Re: Petitionen - Bitte helft mit !!!!

Beitrag  ruth am Do Jun 03, 2010 7:34 pm

..und ich auch!

avatar
ruth

Anzahl der Beiträge : 661
Anmeldedatum : 05.11.09

Nach oben Nach unten

Re: Petitionen - Bitte helft mit !!!!

Beitrag  Dagi am So Jun 13, 2010 7:44 pm

[quote="Cherub"]Ihr Lieben,


Aber gibt es auch Petitionen gegen Massentierhaltung in Deutschland? Bei Schweinen, die nie das Tageslicht sehen? Schweine, die sich nicht mal in den engen Ställen bewegen können - ebenso wenig wie Kälber. Seht euch einmal an, wie in Deutschland Schweine im Akkord geschlachtet werden, oder Hühner. Ihr werdet keine Wurst mehr anrühren. Bei Hühnerfarmen, die zwar dem Gesetz entsprechend 0,05 m² mehr Platz pro Tier zugestehen? Schlachttransporte quer durch Europa, auf denen die meisten Tiere schon qualvoll verendet sind, bevor der Schlachter sie erlösen kann?

Hallo Cherub,

ja, solche Petitionen gibt es auch hier in Deutschland, ich bin bei GreenAction gemeldet, ist von Greenpeace und da laufen solche Petitionen, wenn Du mal schauen willst hier mal der Link:

http://beta.greenaction.de/

Ich bekomme auch den ProWildlife-Ticker monatlich und die haben mir folgendes mitgeteilt:
Deutschland wird nach einem aktuellen Bundestagsbeschluss auf der kommenden Tagung der Internationalen Walfangkommission (21.-25.Juni) ein konkretes Ende des kommerziellen Walfangs fordern
..... und das ist doch mal schon was Very Happy , hab mich richtig darüber gefreut, hier mal der Link zu ProWoldlife:

https://www.prowildlife.de/Protestaktion_1

nicht alles führt gleich zum Erfolg, aber es ist wenigstens ein Anfang

liebe Grüße Dagi
avatar
Dagi

Anzahl der Beiträge : 634
Anmeldedatum : 11.06.10
Alter : 54
Ort : 63785 Obernburg

Nach oben Nach unten

Re: Petitionen - Bitte helft mit !!!!

Beitrag  Cherub am So Jun 13, 2010 8:21 pm

Liebe Dagi,

vielen vielen Dank für diese Infos. Ich freue mich sehr darüber. Das ist super, wenn man sieht, daß es etwas passiert. I love you

Love & Peace
Gaby
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: Petitionen - Bitte helft mit !!!!

Beitrag  Rena am So Jun 13, 2010 9:06 pm

Hallo ihr Lieben,

habe mir gerade den Thread durchgelesen und finde es super, wie ihr Euch auch hier angagiert.
Ich selber unterschreibe jede Petition, die mir in die Finger kommt und den Tieren hilft, egal ob Inland oder Ausland. Und wenn man erstmal angefangen hat sich mit der Misere zu beschäftigen und hinter die Kulissen schaut wird einem nur noch übel, was die Menschen den Tieren antun. Und das hört auch nicht bei Fleisch vom Bio-Bauern oder Neuland auf, denn auch die Tiere landen auf dem Schlachthof und gehören womöglich zu den Massen an fehlbetäubten Tieren die qualvoll sterben, was unlängst durch die Medien ging.

Ich bin in Verteilern von vielen Tierschutz- und Tierrechtsorganisationen und habe somit immer tagaktuell die Petitionen, wenigstens etwas was ich tun kann.
U. a. ist zu empfehlen
die Albert Schweitzer Stiftung mit jede Menge Peditionen
http://albert-schweitzer-stiftung.de/tierschutz-aktiv/petitionen
und der Bund gegen den Mißbrauch der Tiere, der auch im Ausland sehr aktiv ist
http://www.bmt-auslandstierschutz.de/
http://www.bmt-tierschutz.de/

Liebe Grüße

Renate
avatar
Rena

Anzahl der Beiträge : 392
Anmeldedatum : 02.06.10

Nach oben Nach unten

Re: Petitionen - Bitte helft mit !!!!

Beitrag  Cherub am So Jun 13, 2010 9:09 pm

Hallo Rena,

auch dir vielen Dank für die Infos sunny
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: Petitionen - Bitte helft mit !!!!

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten