gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Seite 37 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38, 39, 40  Weiter

Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Jan 30, 2010 4:57 pm

Die Werte, an die ein Mensch sich hält, die halten ihn.

(Unbekannt)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Jan 30, 2010 5:04 pm

In andern Glück sein eignes finden,
in dieses Lebens Seligkeit -
und andern Menschen Wohlfahrt gründen,
schafft göttliche Zufriedenheit.

(Friedrich Rückert)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Jan 30, 2010 5:05 pm

Der eigentliche Kern der Freundschaft:
ein Glaube, ein Hoffen, ein gemeinsames Werk!
Es liegt große Freude darin.

(Annette von Droste-Hülshoff)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Jan 30, 2010 5:08 pm

Ich halte es für besser,
zu Gott zu sprechen als über ihn.
Ich sage Gott einfach, was ich sagen will,
ohne schöne Worte zu machen, und er versteht mich.
Für mich ist das Gebet ein einfacher Blick zum Himmel,
ein Ruf der Dankbarkeit und der Liebe.
Beten heißt nicht viel reden, sondern viel lieben.

(Therese von Lisieux)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Jan 30, 2010 5:10 pm

Ist's etwas Großes, daß die Engel Gott loben?
Nein, denn wenn wir an ihrer Stelle wären, würden wir es auch tun.
Aber ich meine, daß Hiob auf seinem Misthaufen Gott lobte,
das war etwas Großes.
Und dieses Lob gefiel Gott besser, als das Lob aller Engel.

(Gerhard Tersteegen)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Jan 30, 2010 5:13 pm

In jedem Kind träumt Gott den Traum der Liebe.
In jedem Kind wacht ein Stück Himmel auf.
In jedem Kind blüht Hoffnung, wächst die Zukunft.
In jedem Kind wird unsere Erde neu.

(Unbekannt)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Jan 30, 2010 5:13 pm

Sterben heißt dorthin gehen, woher wir gekommen sind.

(Tolstoi)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Jan 30, 2010 5:17 pm

Herbst

Die Blätter fallen, fallen wie von weit,
als welkten in den Himmeln ferne Gärten;
sie fallen mit verneinender Gebärde.
Und in den Nächten fällt die schwere Erde
aus allen Sternen in die Einsamkeit.
Wir alle fallen. Diese Hand da fällt.
Und sieh dir andere an: es ist in allen.

Und doch ist Einer, welcher dieses Fallen
unendlich sanft in seinen Händen hält.

(Rainer Maria Rilke)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Jan 30, 2010 5:18 pm

Wir wirken, aber unser Wirken
ist ein Mitwirken mit Gottes Wirken,
denn seine Gnade kommt uns zuvor.

(Aurelius Augustinus)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Jan 30, 2010 5:20 pm

Mancher, der sich vor dem Gericht Gottes
zu sehr gefürchtet hat, wird sich in der Ewigkeit
ein klein wenig schämen müssen,
daß er dem Herrn nicht noch mehr Gnade zugetraut hat.

(Johannes Albrecht Bengel)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Jan 30, 2010 5:24 pm

Jeder Fehler, den du machst, sollte dich duldsamer werden lassen
für die Fehler der anderen.

(Unbekannt)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  lizzie am Sa Jan 30, 2010 10:55 pm

"Wahrer Mut ist für mich, Differenzen ohne einen Kampf beizulegen und die Weisheit zu haben, diese Lösung zu ermöglichen."
Michael Jackson
"Wenn man nichts gegen jemanden sagen könnte, als das, was man beweisen kann, könnte Geschichte nicht geschrieben werden."

Michael Jackson
avatar
lizzie

Anzahl der Beiträge : 2678
Anmeldedatum : 15.10.09
Ort : villa kunterbund

http://www.jacksonandworld.de

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Angie am Sa Jan 30, 2010 11:59 pm

Cherub schrieb:Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe,
die wir hinterlassen, wenn wir gehen.


(Albert Schweitzer)


Bei Michael Jackson sind es nicht nur Spuren von Liebe, sondern sein ganzes Leben war Liebe, wie schön.
Vielleicht können wir ja auch ein paar Spuren hinterlassen, wir dürfen nur nicht aufgeben, nach der Wahrheit zu suchen und ganz fest zusammenzuhalten. I love you
avatar
Angie

Anzahl der Beiträge : 571
Anmeldedatum : 26.10.09
Alter : 55

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Angie am So Jan 31, 2010 12:06 am

Cherub schrieb:In notwendigen Dingen: EINHEIT.
In fraglichen Dingen: FREIHEIT.
In allen Dingen: LIEBE.

(Aurelius Augustinus)

Das ist ja total genial, wer war denn Aurelius Augustinus, ist das derselbe, den Ruth angesprochen hat bei dem wunderschönen Gedicht vom Tanz, daß auch hätte von Michael sein können? Question
War der Mann in der Geschichte einer der Guten, da würde ich ihn doch kennen, bin gerade etwas verwirrt scratch
avatar
Angie

Anzahl der Beiträge : 571
Anmeldedatum : 26.10.09
Alter : 55

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Angie am So Jan 31, 2010 12:11 am

Cherub schrieb:Die Augen sind die Fenster der Seele.

(Hildegard von Bingen)

Das ist wirklich so, man muß nur in Michaels Augen schauen oder in die von Mr. Bush, senior oder junior ist egal.
avatar
Angie

Anzahl der Beiträge : 571
Anmeldedatum : 26.10.09
Alter : 55

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Angie am So Jan 31, 2010 12:16 am

Cherub schrieb:Ich halte es für besser,
zu Gott zu sprechen als über ihn.
Ich sage Gott einfach, was ich sagen will,
ohne schöne Worte zu machen, und er versteht mich.
Für mich ist das Gebet ein einfacher Blick zum Himmel,
ein Ruf der Dankbarkeit und der Liebe.
Beten heißt nicht viel reden, sondern viel lieben.

(Therese von Lisieux)

Ich muß zu meiner Schande gestehen, ich kenne auch Therese von Lisieux nicht, aber dieser Ausspruch paßt auch 100%ig zu Michael, er hat es einmal irgendwo (sorry das ich mal wieder die Quelle nicht mehr weiß) fast genauso gesagt.
avatar
Angie

Anzahl der Beiträge : 571
Anmeldedatum : 26.10.09
Alter : 55

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am So Jan 31, 2010 12:30 am

Angie schrieb:
Cherub schrieb:Ich halte es für besser,
zu Gott zu sprechen als über ihn.
Ich sage Gott einfach, was ich sagen will,
ohne schöne Worte zu machen, und er versteht mich.
Für mich ist das Gebet ein einfacher Blick zum Himmel,
ein Ruf der Dankbarkeit und der Liebe.
Beten heißt nicht viel reden, sondern viel lieben.

(Therese von Lisieux)

Ich muß zu meiner Schande gestehen, ich kenne auch Therese von Lisieux nicht, aber dieser Ausspruch paßt auch 100%ig zu Michael, er hat es einmal irgendwo (sorry das ich mal wieder die Quelle nicht mehr weiß) fast genauso gesagt.

Liebe Angie,
das hat nun mit Schande wirklich nichts zu tun Wink Wink

Therese von Lisieux war eine sehr sehr einfache Ordensschwester, die in Lisieux in einem Orden lebte. 1873 wurde sie geboren und erreichte kein hohes Alter. Sie war eine glühende Verfechterin für den einfachen Weg zu Gott. Ihr Weg war nicht leicht in diesem Leben und sie starb sehr sehr jung. Sie wird sehr verehrt und noch heute geht ein Priester mit ihr (mit ihrem Reliquienschrein) weltweit auf "Tournee".
Das Kloster, von dem gegenüber wir wohnen hat vor 1,5 Jahren auch den Reliquienschrein auf seiner Deutschlandreise beherbergt. Es war ein sehr aufregender Tag, eine noch viel erlebnisreichere Nacht, die ich mit Jocy im Kloster verbrachte - wir sind ja mit der Gemeinschaft des Klosters befreundet. Fast die ganze Nacht waren wir in der Kapelle und haben am Schrein gebetet. Es waren unglaublich viele Leute zu Gast, die teilweise von weit weg kamen. Im Kloster herrschte rege, aber doch ruhige Betriebsamkeit mit all den Gläubigen.
Jocy war gar nicht nach Hause zu bewegen. Erst weit nach Mitternacht konnte ich sie ins Bett bringen. Sie sagte zu mir:" Mama, in die Schule muss ich noch viele Jahre gehen, aber die Hl. Therese kommt nur einmal nach Sichtigvor." Dagegen hatte ich kein Argument mehr....
Ein kath.Priester, mit dem ich befreundet bin, hat auch seine Abschlussarbeit über Therese geschrieben und hat ein halbes Jahr (glaube ich) in dem Kloster in Lisieux gelebt, wo auch Therese lebte und wirkte.
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Angie am So Jan 31, 2010 1:16 am

Gaby, Du erstaunst mich immer wieder, ich habe noch nie von ihr gehört, aber ich muß auch ehrlich sagen, ich konnte bisher dem katholischen Anbeten von Reliquien nichts abgewinnen, ich will Dich keinesfalls verletzen, Du hast es ja anscheinend sehr berührend empfunden, ich fand es immer merkwürdig, Fingerglieder und was sonst noch in Schreinen aufzubewahren und vorzuzeigen, aber ich interessiere mich für alles und ich werde auch nichts mehr verurteilen und wenn diese Therese einen so schönen Satz von sich gegeben hat, dann muß sie ein guter Mensch gewesen sein und hat zumindest ein gutes Andenken verdient, dafür hast Du hiermit gesorgt. Danke!
avatar
Angie

Anzahl der Beiträge : 571
Anmeldedatum : 26.10.09
Alter : 55

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am So Jan 31, 2010 10:40 am

Liebe Angie,

hihi, warum erstaune ich dich???
Also, ich habe ja mit den Katholiken auch Schwierigkeiten und bin ja auch deshalb vor 17 Jahren aus der Kirche ausgetreten. Aber unser Weg ist halt so geführt worden (Klostergemeinschaft in der Nachbarschaft, Taufe von Jocy im Kloster und eine sich daraus ergebende enge Freundschaft mit den Gläubigen dort). Naja, der Reliquienschrein war geschlossen und man konnte nicht sehen, was da drin lag.
Ansonsten war es einfach eine, nun ja magische Nacht!!! Eine so positive, kraftvolle, liebevolle und harmonische Stimmung im ganzen Kloster, unglaublich. Ich bin froh, daß ich mich darauf eingelassen hatte...

"und wenn diese Therese einen so schönen Satz von sich gegeben hat, dann muß sie ein guter Mensch gewesen sein und hat zumindest ein gutes Andenken verdient, dafür hast Du hiermit gesorgt. Danke!"

Angie, das hast du wunderschön gesagt. Ich danke dir!!! I love you
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am So Jan 31, 2010 10:51 am

Für ein Lächeln benutzt unser Gesicht 11 Muskeln -
für einen ernsten Gesichtsausdruck 65.
Warum überanstrengen??
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am So Jan 31, 2010 10:53 am

Auf Dauer nimmt die Seele die Farbe deiner Gedanken an.

(Marc Aurel)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am So Jan 31, 2010 10:54 am

Du bist auf der Welt, um zu lieben,
und nicht um geliebt zu werden.


(unbekannt)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am So Jan 31, 2010 10:56 am

Der größte Gefallen, den wir anderen tun können,
ist nicht, mit ihnen unseren Reichtum zu teilen,
sondern ihnen ihren eigenen zu offenbaren.

(Benjamin D'Israeli)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am So Jan 31, 2010 10:57 am

Lebe, als würdest du morgen sterben,
lerne, als würdest du ewig leben.

(Mahatma Ghandi)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am So Jan 31, 2010 10:58 am

Darum sage ich euch:
Alles, um was ihr betet und bittet,
glaubet, dass ihr es empfangen habt,
und es wird euch gegeben werden.

(Markus 11,24)
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 37 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38, 39, 40  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten