gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Seite 4 von 28 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 16 ... 28  Weiter

Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Mi Aug 18, 2010 12:04 pm

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
(Kant)


avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Mi Aug 18, 2010 12:05 pm

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.
(Arthur Schoppenhauer)


avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Mi Aug 18, 2010 12:05 pm

Der Verstand gleicht einem Holzwurm. Je tiefer er bohrt, um so dunkler wird es um ihn herum.
(Kasper)


avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Mi Aug 18, 2010 12:05 pm

Ein lebhafter Geist ist kein Vorzug, wenn er nicht klar denkt: Eine Uhr ist nicht gut, weil sie schnell, sondern weil sie richtig geht.
(Luc de Vauvenargues)


avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Mi Aug 18, 2010 12:06 pm

Es gibt keinen zuverlässigeren Beweis für Geistesgröße, als wenn man sich durch nichts, was einem begegnen kann, in Aufruhr bringen läßt.
(Seneca)

)

avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Mi Aug 18, 2010 12:07 pm

Verstand sieht jeden Unsinn. Vernunft rät, manches davon zu übersehen.
(Wieslaw Brudzinski)


avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Mi Aug 18, 2010 12:08 pm

Weise erdenken die neuen Gedanken, und Narren verbreiten sie.
(Heinrich Heine)

... huhu jocolor jocolor ... scratch ... lol!


avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Mi Aug 18, 2010 12:09 pm

Genie heißt kaum mehr als die Fähigkeit, in einer ungewöhnlichen Weise wahrzunehmen.
(William James)





avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Mi Aug 18, 2010 12:10 pm

Die Fähigkeit, Unsicherheit ertragen zu können ist wichtiger als Intelligenz.
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  danceoflife am Mi Aug 18, 2010 6:51 pm

Cherub schrieb:Weise erdenken die neuen Gedanken, und Narren verbreiten sie.
(Heinrich Heine)

... huhu jocolor jocolor ... scratch ... lol!



..wie meinst das jetzt Gaby..diesen "Wink mit dem Zaunpfahl"

..sind wir die Narren?

..ok..akzeptiert ! jocolor

cheers drunken lol!
avatar
danceoflife

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 19.10.09

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Mi Aug 18, 2010 10:39 pm

Mit den Narren meinte ich eigentlich am meisten mich selber, weil ich doch hier so viele Weisheiten unter das Volk bringe!!

Ich schrieb ausschließlich von mir selber, alles andere liegt mir fern. sunny
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  danceoflife am Do Aug 19, 2010 4:37 pm

Laughing Gaby.. da siehst du..wie unterschiedlich man so einen "Spruch" auffassen bzw. interpretieren kann..

Weise erdenken die neuen Gedanken, und Narren verbreiten sie.
(Heinrich Heine)

..der Weise der die neuen Gedanken hat war für mich in dem Fall Michael..und wir die Narren, die sie verbreiten..

..hatte das also ganz im positiven Sinne aufgefasst... I love you
avatar
danceoflife

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 19.10.09

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Do Aug 19, 2010 9:36 pm

Ja liebe Sandra,
das ist immer so mit der Interpretationsmöglichkeit Wink

Dein Ansatz ist auch sehr schön ........... wobei ich nicht so ganz sicher bin, ob Michael wirklich so viele neue Gedanken hatte. Für mich waren/sind seine Aussagen immer eine Rück-besinnung oder auch Rück-Orientierung auf längst vergangene und auch teilweise leider vergessene Werte gewesen.
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Gedichte und Gebete

Beitrag  tinebiene am Do Aug 19, 2010 10:14 pm

ich kann dir nur wieder zustimmen, liebe Gaby...
aber Sandras ansatz ist auch interessant, ich habe auch zuerst überlegt, wie ich deine "narren" mit Michael in verbindung bringen könnte...
avatar
tinebiene

Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 26.12.09
Alter : 46
Ort : Neuburg/Donau Bayern

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  danceoflife am Fr Aug 20, 2010 2:58 pm

..stimmt Gaby..das sind keine neuen Gedanken..die Michael "verbreitet" hat..diese Gedanken sind weltumspannend..und immer wieder gibt es Menschen..wie Jesus...Mahatma Ghandi...Martin-Luther King...Mutter Theresa...Michael J. Jackson...um nur ein paar zu nennen....die diese Gedanken aus der "Versenkung " holen..und der Welt wieder einmal mehr ins Bewusstsein rufen...und jeder auf seine Art..aber im Endeffekt mit der gleichen Botschaft..LOVE I love you
avatar
danceoflife

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 19.10.09

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Fr Aug 20, 2010 4:37 pm

Indeed, .......... cheers cheers sunny
avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Aug 21, 2010 10:15 am

Glaube ist kein blinder Sprung ins Nichts, sondern ein überlegter Gang in das Licht, das wir haben. Teil dieses Lichts ist die Erkenntnis, daß die Welt, die "Gott also liebte", wesentlich größer ist als unser persönliches Verständnis von ihr. Wenn nichts sonst, so sollte diese Erkenntnis uns bescheiden machen und unsere Rechte auf die ausschließliche Wahrheit widerlegen.
(Thomas A. Harris)


avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Aug 21, 2010 10:15 am

Nichts verdunkelt unsere Erkenntnis mehr als die Leidenschaften.
(G.E.Lessing)


avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Aug 21, 2010 10:16 am

An all unserem Ärger sind andere schuld. Das beste Mittel aber, um bei guter Laune zu bleiben, ist die stets richtige Erkenntnis, daß man selber nichts taugt.
(Wilhelm Busch)


avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Aug 21, 2010 10:16 am

Was mich betrifft, so kann ich leider nicht umhin, den größten Teil meiner Nichtbefriedigung auf das höchst lästige Gepäck der eigenen Schuld zu schieben.
(Wilhelm Busch)


avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Aug 21, 2010 10:17 am

Zunächst einmal ist die Erkenntnis von Teilen der Wirklichkeit ein ästhetisches Erlebnis besonderer Art, Künstler und Wissenschaftler sind daher Brüder im Geiste. Sie sind bewegt vom gleichen Streben, Facetten der Realität ans Licht zu heben.
(Irenäus Eibl-Eibesfeldt)


avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Aug 21, 2010 10:18 am

Das Erkennen von Ordnungen wird als lustvoll erlebt, ob in der Kunst oder in den Wissenschaften. Jedes Aha-Erlebnis, jedes Erkennen von Zusammenhängen erleben wir als befriedigend.
(Irenäus Eibl-Eibesfeldt)


avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Aug 21, 2010 10:20 am

Ehrlicherweise muß man zugeben, daß es keine Erkenntnis ohne Interesse gibt. Das heißt: Wir erkennen das, was wir erkennen wollen.
(Martin Henkel, Rolf Taubert, "Verstehen Sie mich bitte falsch")


avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Aug 21, 2010 10:20 am

In uns, im Innern der Person, die Träger des Bewußtseins ist, finden Erkenntnisprozesse und mentale Vorgänge statt, die sehr viel reicher sind, als das Bewußtsein wissen oder beschreiben kann. (Tor Noerretranders, "Spüre die Welt")


avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Cherub am Sa Aug 21, 2010 10:21 am

"Ich fürchte, daß nichts von allem wirklich ist." "Das nennt man existentielle Angst und ist in der Regel nur ein Übergang zu einer neuen Erkenntnis."
(Jostein Gaarder, "Sophies Welt")


avatar
Cherub

Anzahl der Beiträge : 4370
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 48
Ort : Warstein-NRW

Nach oben Nach unten

Re: gedichte & gebete zum nachdenken ,träumen und diskutieren

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 28 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 16 ... 28  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten