Bewegt noch immer: Michael Jackson

Seite 4 von 23 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 13 ... 23  Weiter

Nach unten

Re: Bewegt noch immer: Michael Jackson

Beitrag  lea am Fr Jun 24, 2011 8:42 pm

Du kannst dir nicht vorstellen, wie einsam eine Person sein kann, wenn sie versucht, etwas von ihrer kindlichen Unschuld im Erwachsenenleben zu Bewahren
dieser Satz hat mich so unendlich traurig gemacht und ich lese mir diese Sachen immer alleine durch, wenn niemand in meiner Nähe ist, da bin ich Michael und seiner Seele etwas näher Sad
Das Video ist sehr schön und ich hoffe dass in vielen amerikanischen Schulen an Michael gedacht wird.
avatar
lea

Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 22.10.09
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Bewegt noch immer: Michael Jackson

Beitrag  danceoflife am Sa Jun 25, 2011 1:36 pm

..ich hab heut früh schon..in Selbstmitleid aufgelöst Sad Embarassed ..in meinen Dateien gekrustelt und gelesen..die ich im letzten Jahr um diesen Zeitpunkt herum gespeichert habe..und DAS hab ich dabei "wiederentdeckt"..entspricht meiner heutigen Gefühlslage... Sad
..und ich möchte es gerne mit euch teilen.. I love you I love you I love you

You are...

We look into your eyes
And all that shines is Love
We listen to your sweet voice
And all we hear is Love
We feel your gentle touch
And all we sense is Love
We behold the magical work you do
And all we see is Love..
We learn from you every moment
And all you teach is Love
We learn to give the way you give
And all we give is Love
We try to see the way you see
And all we find is Love
So we try to be what you’ve taught us to be
In all those moments you’ve been with us
In truth, in spirit, as an angel, as a guide
Teaching us not just to exist or survive
But to seek and merge with the essence of life
Rising above pleasure, pain, sadness and strife
You've brought us to the light of our own being
Eternally blissful, beyond all hearing or seeing
The "all" as "One", the "One" as "all"
You've brought us beyond comparisons of big and small
Like a bridge between earth and heaven above
All that you were, are, or will be...is Love.


@uelle: Ankita, Major Prayer Love

avatar
danceoflife

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 19.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Bewegt noch immer: Michael Jackson

Beitrag  Rena am Sa Jun 25, 2011 5:11 pm

Ihr Lieben,

an dieser Stelle wollte ich mich erstmal bei Euch bedanken für die Texte, Videos und Eure Gedanken, die ihr in den letzten Tagen hier eingestellt habt. Habe sie alle berührt gelesen und gesehen, auch wenn ich nichts dazu geschrieben habe.

Und nun werde ich mir gleich versuchen den Text ganz zu übersetzen, den Du hier heute eingestellt hast, liebe Sandra. Einen Teil konnte ich schon verstehen und bin sehr bewegt, kommt genau richtig an diesem traurigen, schweren Tag. Sad Danke!

Liebe Grüße
Rena
avatar
Rena

Anzahl der Beiträge : 392
Anmeldedatum : 02.06.10

Nach oben Nach unten

Re: Bewegt noch immer: Michael Jackson

Beitrag  lea am Sa Jun 25, 2011 5:22 pm

ich schließe mich Rena an
die zwei Jahre sind so schnell vergangen und wir trauern noch immer, können es nicht fassen, stehen stumm da und ...
schweigen oder reden, sind faszniert und überwältigt und immer wieder die Frage warum?
im Buch von M Schürings bin ich auf ein Gedicht gestossen und es paßt für den heutigen Tag
An meinem Grabe

Da steht ihr nun, wollt mich betrauern
ihr glaubt, dass ich hier unten bin:
ihr mögt vielleicht zunächst erschauern -
doch schaut einmal genauer hin.

Ich bin nicht hier - wie ihr vermutet,
mein Körper mag hier unten sein,
doch während die Musik noch tutet
bin ich schon lang nicht mehr allein.

Seht ihr die Blätter dort im Wind?
Es sind sehr viele - sicherlich -
doch achtet drauf wie schön sie sind;
und eins der Blätter - das bin ich.

Seht die Wolken am Himmel ziehen,
schaut ihnen zu und denkt an mich,
das Leben war doch nur geliehen,
und eine Wolke - das bin ich.

Die Schmetterlinge auf der Wiese,
perfekt erschaffen - meisterlich,
ich bin so fröhlich grad wie diese,
und einer davon - das bin ich.

Die Wellen, die vom Bach getragen,
erinnern sie vielleicht an mich?
Ihr müsst nicht lange danach fragen:
denn eine Welle - das bin ich!

Blumen erblühen in all ihrer Pracht
die Rose und selbst der Wegerich,
und alle sind für euch gemacht
und eine Blume - das bin ich.

Ich möchte nicht, dass ihr jetzt trauert,
für mich wär das ganz fürchterlich.
Tut Dinge, die ihr nie bedauert:
Denn Eure Freude - das bin ich!

Heinz Rickal
L.O.V.E.
avatar
lea

Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 22.10.09
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Bewegt noch immer: Michael Jackson

Beitrag  Rena am Sa Jun 25, 2011 8:39 pm

ja, stehen immer noch da und können es nicht fassen ....
so empfinde ich auch, obwohl der Verstand weiß, kann das Herz nicht begreifen, die Unwirklichkeit nimmt wieder viel Raum ein, besonders wenn ich Michael sehe...
Oft denke ich heute an seinen letzten Tag, denke daran, dass er um diese Zeit vor 2 Jahren noch gelebt hat ...... und es tut immer noch so weh...

Danke für das tröstliche Gedicht, liebe Lea, ich stelle nachstehend auch noch ein dazu passendes ein. Obwohl ich denke, dass nichts uns heute die Traurigkeit nehmen kann...

Liebe Grüße
Rena


Was in mir Seele war bleibt bei Euch,
es wird immer mit Euch sein.
Du wirst es zwischen den Blumen finden,
wenn sie verwelken;
Du wirst es hören,
wenn die Glocken abends verklingen,
und immer wenn Du Dich meiner erinnern wirst,
werde ich vor Dir stehen.

(Verfasser unbekannt)
avatar
Rena

Anzahl der Beiträge : 392
Anmeldedatum : 02.06.10

Nach oben Nach unten

Re: Bewegt noch immer: Michael Jackson

Beitrag  brihof am So Jun 26, 2011 1:15 am

....muss auch immer an seine armen Kinder denken, als sie an diesem unsäglichen Tag die schreckliche Nachricht bekamen. Michael hat sie mit all seiner Liebe I love you zu seinen wunderbaren Kindern gemacht. Und wann immer man Bilder von ihnen sieht, ist deutlich zu erkennen, wie sehr sie ihn lieben. Ich wünsche ihnen, dass sie unbeschwert zu glücklichen Menschen heranwachsen können.
avatar
brihof

Anzahl der Beiträge : 783
Anmeldedatum : 06.05.11
Alter : 64
Ort : Dollern

Nach oben Nach unten

Re: Bewegt noch immer - Michael Jackson

Beitrag  brihof am So Jun 26, 2011 2:47 am

Hab noch etwas, was unsere Herzen noch schwerer werden lässt:

Von Michaels Herz… I love you
by all4michael

From Michael’s Heart
Don’t think that I died of a broken heart
or was destroyed by those who despised me.

Don’t think that I’m angry
at the world for not supporting me,
or that I hate those people who
relentlessly defiled my name.

I just wanted to tell you all this:
In the end it doesn’t
matter what they say.

Because I’ve always known a
true love, a deep love.

I’m here to tell you my ears on earth
were always tuned to love’s frequency.

And nothing anyone can do or say
will ever destroy love.

©️ 2010 Gerri Stone

Von Michaels Herz
Denk’ nicht, ich starb gebrochenen Herzens
oder wurde zerstört von denen, die mich verachteten.
Denk’ nicht, ich sei wütend
über die Welt, die mich nicht unterstützte
oder dass ich die jenigen hasse,
die schonungslos meinen Namen entehrten.

Ich wollte euch nur mitteilen:
Am Ende ist es gleich, was sie sagten.
Denn ich kannte immer die wirkliche Liebe
eine tiefe Liebe.

Ich bin hier um euch zu sagen,
meine Ohren waren auf dieser Erde
immer auf die Frequenz der Liebe ausgerichtet.
Und nichts, was je getan oder gesagt wird,
wird jemals die Liebe zerstören. I love you

Übersetzung: M.v.d.L.
Aus dem Buch: Freeing The Heart – Gerri Stone







Zuletzt von brihof am Mo Jun 27, 2011 1:18 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
brihof

Anzahl der Beiträge : 783
Anmeldedatum : 06.05.11
Alter : 64
Ort : Dollern

Nach oben Nach unten

Re: Bewegt noch immer: Michael Jackson

Beitrag  Dagi am So Jun 26, 2011 8:23 am

... was für Zeilen ! ... aber genau so ist es, Du nimmst nur die Liebe mit und bist dann in ihr Very Happy Very Happy Very Happy

danke bri
Dagi
avatar
Dagi

Anzahl der Beiträge : 634
Anmeldedatum : 11.06.10
Alter : 54
Ort : 63785 Obernburg

Nach oben Nach unten

Re: Bewegt noch immer: Michael Jackson

Beitrag  danceoflife am So Jun 26, 2011 9:14 am

...an Lea...Rena und Brigitte..danke euch für die schönen Texte.. I love you
....besonders die Zeilen von dir Brigitte ..haben mich heute..nachdem gestrigen schweren Tag..sehr berührt.ich werde es kopieren und an meine Michael-Wand hängen..DANKESCHÖN!!! flower
avatar
danceoflife

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 19.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Bewegt noch immer: Michael Jackson

Beitrag  Rena am So Jun 26, 2011 11:34 am

Auch von mir einen Dank an Dich, liebe Brigitte, für das Einstellen dieses wunderschönen, wahren Textes.

Bewegte Grüße
Rena
avatar
Rena

Anzahl der Beiträge : 392
Anmeldedatum : 02.06.10

Nach oben Nach unten

Re: Bewegt noch immer: Michael Jackson

Beitrag  lea am So Jun 26, 2011 6:19 pm

@brihof

diese Zeilen von Gerri Stone sind ja so schön Sad
mehr vertrage ich nicht mehr und ich bin froh, dass dieser schreckliche Tag vorrüber ist und wir wieder ohne Tränen nach vorne schauen können ... es ist ein Tänzer gegangen aber der Tanz lebt weiter
avatar
lea

Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 22.10.09
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Bewegt noch immer: Michael Jackson

Beitrag  danceoflife am Mi Jun 29, 2011 6:56 pm

....ganz aktuell.. affraid



...the man in the mirror ..bewegt I love you
avatar
danceoflife

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 19.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Bewegt noch immer: Michael Jackson

Beitrag  Rena am Mi Jun 29, 2011 8:37 pm

Auch hierfür Sandra, Dankeschön.

Ganz toll.

Liebe Grüße
Rena
avatar
Rena

Anzahl der Beiträge : 392
Anmeldedatum : 02.06.10

Nach oben Nach unten

Re: Bewegt noch immer: Michael Jackson

Beitrag  brihof am Do Jun 30, 2011 12:00 am

Einmalig sunny
Superschöne Stimmen - Danke Sandra. Very Happy
avatar
brihof

Anzahl der Beiträge : 783
Anmeldedatum : 06.05.11
Alter : 64
Ort : Dollern

Nach oben Nach unten

Re: Bewegt noch immer: Michael Jackson

Beitrag  lea am So Jul 03, 2011 11:56 am

Sorry -
geklaut aus einem anderen Forum, aber ich wollte es auch hier reinstellen, es ist einfach zu schön

https://www.youtube.com/watch?v=h-q1r4nYcNs&feature=player_embedded
avatar
lea

Anzahl der Beiträge : 344
Anmeldedatum : 22.10.09
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Bewegt noch immer: Michael Jackson

Beitrag  Rena am So Jul 03, 2011 12:37 pm

oh ja, liebe Lea, es ist wunder-, wunderschön.

Vielen Dank fürs einstellen.

Liebe Grüße

Rena
avatar
Rena

Anzahl der Beiträge : 392
Anmeldedatum : 02.06.10

Nach oben Nach unten

Re: Bewegt noch immer: Michael Jackson

Beitrag  brihof am Mo Jul 04, 2011 12:09 am

So schön - mir fehlen die Worte - danke Exclamation Exclamation
Michael RIP in your new world Like a Star @ heaven
avatar
brihof

Anzahl der Beiträge : 783
Anmeldedatum : 06.05.11
Alter : 64
Ort : Dollern

Nach oben Nach unten

Re: Bewegt noch immer: Michael Jackson

Beitrag  rike am Mo Jul 04, 2011 11:13 am

ein sehr berührendes Video! Danke I love you
avatar
rike

Anzahl der Beiträge : 3130
Anmeldedatum : 17.10.09
Alter : 44
Ort : LK Wolfenbüttel

http://hummelbabys.bplaced.net/Forum/

Nach oben Nach unten

Re: Bewegt noch immer: Michael Jackson

Beitrag  Dagi am Mo Jul 04, 2011 7:58 pm

... sooo berührend schön .... danke sunny
avatar
Dagi

Anzahl der Beiträge : 634
Anmeldedatum : 11.06.10
Alter : 54
Ort : 63785 Obernburg

Nach oben Nach unten

Re: Bewegt noch immer: Michael Jackson

Beitrag  brihof am Di Jul 05, 2011 1:58 am

http://ladysommer.blogspot.com/search/label/Allgemein

Sieh Dir die perfekte Welt an:
Eine Welt voller Feiertage
Wo Kinder spielen und Erwachsene lachen,
Wo alles tanzt und singt,
Wo die Sonne das ganze Jahr über scheint,
Wo es nach gutem Essen riecht und nach Sauberkeit
Wo das Weiss von Reinheit glänzt und das Schwarz ebenso.
Ich will in dieser Welt sein und Du?
Gehen wir gemeinsam hin!
Lass uns Hände halten,
Lass uns die Dinge machen, die alle zum Staunen bringen!
Tag und Nacht verlieren ihre Bedeutung.
Sieh Dir die Welt mit grossen Kinderaugen an:
Du wirst Dinge erkennen, die Du noch nie wahrgenommen hast.
Von oben sehe ich unseren Planeten und alles ist verdorben und vergeudet.
Es ist kein Kinderlachen zu hören -
Die Erwachsenen haben zu wenig Zeit für ihre Kids.
Die Menschen sind damit beschäftigt, im eigenen Kummer zu ersticken.
Machtspiele und Korruption, Kriege und Umweltverschmutzung machen unseren Planeten zunichte.
Die Verwesung ist nicht aufzuhalten,
Es ist ein Prozess, der von innen kommt.
Ich kann nichts dagegen tun – und Du?
Was siehst Du, wenn Du auf die Strasse gehst?
Was kümmert Dich, ausser Deines kleinen Lebens?
Wo sind die grossen Worte? – Du bist ja so cool!
Zu neutral, um sich zu beteiligen,
Zu schwach, um sich zu wehren,
Oder doch so mutig, um zu kämpfen?
Um diese Worte zu sagen:
Das hier ist nicht nur mein Leben, hier geht es um eine viel grössere Sache!
Eine Sache, um die es zu kämpfen lohnt.
Wir wollen blauen Himmel für unsere Kinder,
Wir wollen frische Luft und dichte Wälder,
Wir wollen Berge, die vom Schnee bedeckt sind,
Wir wollen Gletscher, die gefroren bleiben,
Und glückliche Fische in Ozeanen.
Wir wollen essen und trinken, wenn es uns danach ist –
Jeder soll genug davon haben,
Jeder Erwachsene und jedes Kind!
Wir wollen uns nicht mehr wehtun,
Nicht sich selbst und nicht gegenseitig.
Keiner hat es verdient, zu leiden.
Wir brauchen eine gerechte Welt!
Wir brauchen einen gesunden Planeten!
sunny

....hab ich heute auf der o.g. Seite gefunden (Verfasser unbekannt)

Schön, nicht ? sunny
Mehr fällt mir jetzt grad dazu nicht ein.


avatar
brihof

Anzahl der Beiträge : 783
Anmeldedatum : 06.05.11
Alter : 64
Ort : Dollern

Nach oben Nach unten

Re: Bewegt noch immer: Michael Jackson

Beitrag  danceoflife am Di Jul 05, 2011 8:30 am

..ja Brigitte..so schön und so wahr...wir sollten uns alle mehr Gedanken darüber machen ..denn wie der Verfasser sagt..wir brauchen eine GERECHTE Welt.. I love you
avatar
danceoflife

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 19.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Bewegt noch immer: Michael Jackson

Beitrag  brihof am Di Jul 05, 2011 2:08 pm

What I Learned From Michael

One person CAN change the world.
Never underestimate the power of love.
Believe in the impossible,
dwell in the magical.

Be kind. It is the only response that will heal
a hurt, a wrong, an abandonment.
Stand tall. Walk through life with the
grace of a dancer.

Treat your voice like the traesure it is.
Remember to sing.
If God gives you a gift, share it,
give it away, allow others to thank you
for it through their words and gestures,
imitation of how you live and move
in the world.

Persist. Practice. Play.
Forget all you think you know and
just live by the beat.
Be original.
Be courageous.
Embody generosity.

Don’t let the world define you.
Be true to who you really are.
Own the stage.
Wow the world.
Live from your heart.

Out-pray and out-love all your enemies.
Love the world and everything
in it with all you have
and all that you are.

Be ready to be loved back.


http://all4michael.files.wordpress.com/2011/07/l_56cddca3c33776564c9f99a367202cc6.jpg

Was ich von Michael gelernt habe lol!

Ein Mensch KANN die Welt verändern.
Unterschätze niemals die Kraft der Liebe.
Glaube an das Unmögliche,
verweile in der Magie.
Sei gütig. Es ist die einzige Antwort, um
einen Schmerz, einen Fehler,Verlassenheit zu heilen.

Steh’ aufrecht. Schreite durch das Leben
mit der Anmut eines Tänzers.
Behandele deine Stimme entsprechend der Kostbarkeit, die sie ist.
Denk daran, zu singen.

Wenn Gott dir ein Geschenk gibt, teile es,
gib es weiter, erlaube anderen, dir dafür zu Danken,
durch ihre Worte und Gesten,
durch die Imitation deines Lebens und deinen Entscheidungen in der Welt.

Sei beständig. Trainiere. Spiele.
Vergiss all dein Denken und Wissen,
lebe einfach im Takt.
Sei ursprünglich.
Verkörpere Großzügigkeit.
Lass die Welt nicht dich bestimmen.
Sei wer du wirklich bist.

Beherrsche die Bühne.
Setze die Welt in Erstaunen.
Lebe aus deinem Herzen.
Schließe all deine Feinde in deine Gebete und deine Liebe ein.

Liebe die Welt und alles auf ihr,
mit allem was du hast und was du bist.

Sei bereit, geliebt zu werden.
I love you I love you

Quelle: Freeing The Heart, Gerri Stone

https://www.youtube.com/watch?v=alRkMv7mIpg&feature=player_embedded

.....sorry, hab ich geklaut vom all4michael-blog - passt so gut hier rein - und, wie ich finde, zu fast allen von uns. Laughing


avatar
brihof

Anzahl der Beiträge : 783
Anmeldedatum : 06.05.11
Alter : 64
Ort : Dollern

Nach oben Nach unten

Re: Bewegt noch immer: Michael Jackson

Beitrag  Dagi am Di Jul 05, 2011 8:03 pm

... oh brihof, das sind ja beides so wundervolle Zeilen,

ganz lieben Dank, sollte man flyer draus machen und in die Briefkästen stecken gell sunny

liebe Grüße Dagi
avatar
Dagi

Anzahl der Beiträge : 634
Anmeldedatum : 11.06.10
Alter : 54
Ort : 63785 Obernburg

Nach oben Nach unten

Re: Bewegt noch immer: Michael Jackson

Beitrag  danceoflife am Mi Jul 06, 2011 2:47 pm

..Brigitte...einfach nur WOW!!!
avatar
danceoflife

Anzahl der Beiträge : 1865
Anmeldedatum : 19.10.09

Nach oben Nach unten

Re: Bewegt noch immer: Michael Jackson

Beitrag  brihof am Mi Jul 06, 2011 7:59 pm

@ Dagi, Sandra,
schön, dass es Euch gefällt, freut mich lol!

Im unendlichen WWW hab ich heute noch was gefunden: superschön geschrieben. Ist aber gleich nach Michaels Tod entstanden, also schon 2 Jahre alt - könnte daher sein, dass Ihr es schon kennt. Aber es ist so schön, dass ich es einfach mal hier reinstelle:

Zum Tod und Leben von Michael J. Jackson
(verfasst am 29. Juni 2009)

Wir, Natalie und ich, sind zutiefst betroffen. Unsere Beziehung zu Michael war über alle Jahre hinweg tief - nicht nur liebten und lieben wir seine Musik, seinen Tanz, seine Gedichte, seine Philosophie und Kunst, wir verstanden ihn als Freund, als persönlichen Freund, obwohl wir nie direkt mit ihm zusammentreffen konnten. Natalie konnte einmal seine Hand schütteln und eine Mitarbeiterin vom Ch. Falk-Verlag schaffte es, ihm das kleine blaue Diana-Büchlein in die Hand zu drücken, in dem sie ja über Michael spricht. Wir haben mehrmals die Neverland-Ranch besucht (ohne hineinzukommen) und saßen abends lange oberhalb dieses magischen Ortes und fühlten uns ihm sehr nahe.

Wir möchten hier einiges zum Ausdruck bringen, was unserer Wahrheit entspricht, auch wenn es vielleicht nicht immer "schön" zu lesen ist. Michael war ein Mensch, der gerne und viel vergab. Wir wollen das auch tun, aber zuerst wollen wir einige Dinge aussprechen, die wir auf dem Herzen haben.

Ja, es ist so wie bei Diana. Ein großer Mensch stirbt und dann wird erst so richtig klar, was er geleistet hat, wer er wirklch war. Alle die Anschuldigungen, all die Häme der vergangenen Jahre verblassen. Im Gegenteil, jetzt kommt einer nach dem anderen und rehabilitiert ihn.

Einigen möchte man nicht zuhören, z.B. einer Schlange wie Uri Geller, der jetzt auf betroffen macht und so tut, als ob er immer schon an ihn geglaubt habe. Aber da kommt jemand auch wie der Junge Jordan Chandler, der gesteht, dass er aus Angst vor dem Vater Michael beschuldigt hatte (er hätte besser gesagt: Ich bin einfach charakterlos und genauso wie mein Vater).

Warum Michael übrigens das Geld an die Eltern bezahlt hat? Sehr einfach, er hatte dann seine Ruhe vor sicherlich weiterhin nervenaufreibenden Untersuchungen (bei denen es ja nur um Geld ging und nicht die Wahrheit) und hätte dadurch eigentlich auch die Welt aufrütteln können und den Vater als charakterlosen Betrüger entlarven. Denn welcher Vater würde den Missbrauch an seinem Kind mit Geld ablösen lassen - würde sich damit zufrieden geben? Es war ein Tribut an eine Welt, in der die Finessen von Rechtsanwälten mehr gilt als die Wahrheit.

Und ein Mann, der mt Kindern in einem Bett schläft, der muß ja ... nicht wahr? In seiner Reinheit hat Michael unwissentlich so vielen die eigene Fratze gezeigt ... die eigenen unsauberen Fantasien und Lüste ... und das hat solchen Menschen wie ihm schon seit Urzeiten das Leben gekostet.

Michael war nicht nur eine Pop-Ikone, das war die äußere Form, großartig, fantastisch - nein, er war (und ist immer noch) so viel mehr, ein Kartenmacher, Visionär, Träumer und Träumeweber, ein Tröster, mit einer Tiefe von Mitgefühl, die man unter "Pop-Ikonen" sonst nicht findet, zumindest nicht in einer so globalen Dimension.

Michaels Lebenswerk bestand aus so vielen Aspekten: In der Form war das seine Musik, seine Texte, Gedichte, Tanz, Performing Art, philosophischen Betrachtungen aber auch - und das ganz besonders - die Art, wie er lebte: Seine Liebe zur Schöpfung, zu Kindern, zu Tieren, zur Erde - zum Leben. Leben als Ekstase, als Tanz, als ein Geschenk, das man feiern muß. Vielleicht war es gerade diese Freude am Leben, die er zum Ausdruck brachte, diese ekstatische Freude, die das Helle und Dunkle gleichermaßen umarmte, die ihm Millionen von Freunden, aber auch so viele Feinde machten, die leider dann und wann mehr Macht zu haben schienen.

Seine Arbeit war und ist durch und durch ehrlich. Er hat sich nie als der nur Gute dargestellt, sondern die vielen menschlichen Aspekte gezeigt und besungen, auch die Verstrickungen, Traurigkeiten. Aber er hat das nicht einfach da stehen lassen, sondern in den Songs und in seinem Leben damit gearbeitet und diese Arbeit auch gezeigt. Er hat gezeigt, dass es Vergebung und Versöhnung gibt, mit sich selbst und mit anderen. So vielen hat er vergeben, nicht zuletzt seinem Vater, was eine bedeutsame Karte für so viele war und ist.

Er hat den jungen und nicht nur den jungen Menschen gezeigt, dass selbst bei der schlimmsten Jugend es immer noch möglich ist, kreativ zu sein, sich auszudrücken, sich zu zeigen, zu leben und Dinge anders zu machen. Natürlich hätten wir, Natalie und ich, uns zutefst gewünscht, dass Michael heil wird, heil wird von Scham und Schmerz, um frei zu sein, die ganze Fülle seines genialen Wesens zum Ausdruck zu bringen.

Ich bin der Überzeugung, dass es ein Übermaß an Schmerz war, der sch jetzt in der "Zeit des Doubles" (Man in the Mirror) zeigte und sich durch nichts mehr unterdrücken ließ. Michael hat enorme Scham erfahren als Kind und Jugendlicher, aber insbesondere als Erwachsener. Die Leute schauen immer nach der Kindheit und dem bösen Vater, aber das ist nur wenig gegenüber dem Missbrauch, den man am erwachsenen Michael Jackson verübt hat. Erwachsenenscham ist die schrecklichste Form, und sie ist tödlich, wenn sie nicht gestoppt und geheit wird.

Scham wurde ihm massiv in den Prozessen weitergegeben, in Interviews, in Artikeln und "Biographien", falschen Freundschaften, entwürdigenden polizeilichen Untersuchungen und Verhören und von Jugendlichen, die auf die Ranch kamen, die Liebe empfingen und ihn dann ans Messer lieferten.

Er war von Grund auf sehr verletzlich und verwundbar, offen, bereit zu antworten - und gerade deshalb hatten sich so viele auf ihn gestürzt - nein, nicht die Fans, nein, sogenannte Freunde haben das getan, die ihn für ihre Karriere benutzten. Die "Freunde", die selbst nie tun würden, was er getan hat. Die niemals sich so um alles Gedanken machen, nie so sehr nach ihrer Seele suchen, die die Bequemlichkeit des Kompromisses in ihrem Leben vorziehen und dafür sorgen, ein wasserdichtes Alibi zu haben, smart genug zu sein, alles zu verbergen, was der Karriere schadet.

Sie waren mindestens genauso schlimm wie dieser besessene Staatsanwalt, dessen Missbrauchsscham aus allen Löchern tropfte und der den Prozess gegen Michael als Rache gegen den eigenen Vater nutzte und einen Schamvertrag erfüllen wollte, der nichts mit Michael zu tun hatte.

Ja, es ist leider wahr, dass Menschen, die sich so in die Sichtbarkeit bewegen wie Michael und bewusst keinen Panzer anziehen, weil sie offen bleiben wollen für die Welt, der sie beitragen wollen - dass solche gerade dann für die ungeheilten Wunden anderer herhalten müssen nach dem Motto: Hier ist jemand, der bereit ist, dass wir uns an ihm rächen können für unsere eigenen Schmerzen. Hier ist einer, der thematisiert, wofür wir nicht den Mut haben - und noch besser: Wir können aus dem Busch heraus den quälen, der sich erlaubt, das Leben und die Liebe zu feiern ... wir können uns weiden an seinen Schmerzen, die WIR ihm beibringen und am Schluß recht haben, dass es ja doch nicht geht, das Leben eines begnadeten Künstlers zu leben. Nach dem Motto: "Lasst uns ihn herabziehen von "seinem Sockel" damit wir uns größer und besser fühlen, lasst uns ihn bespucken und ihn dann verhöhnen, was für ein besudelter Mensch er ist - und soooo einsam".

Das Titelbild des neuesten Spiegels spricht Bände. Darauf abgebildet ein Michael in vollkommener Hingabe und Seligkeit, vollkommen mit dem Göttlichen vereint, in einem dieser wundervollen Momente, wo Tanz und Musik sich in einem Augenblick der Ewigkeit vereinen - und darüber die Überschrift: "König einsam". EINSAM?
Ja, man hat alle die Gesichter der tausenden Fans wegretuschiert, die den Atem anhalten und diesem Klang lauschen ... er war mit Sicherheit hier nicht einsam!

Und wann war er einsam? Nicht unter den Fans, mit Sicherheit nicht auf den Konzerten oder mit seiner Familie (seinen Kindern), aber sicher bei denen, deren Nähe er immer wieder suchte, Freunde, ERWACHSENE, die ihm echten Rat, Liebe und Geborgenheit hätten geben können - und die ihn immer wieder alleine ließen oder Schlimmeres. Von ihnen hat er permanent Verrat erlebt, nicht durch direkte Beschuldigungen - neeeeiiiin - sondern durch ein Lächeln hier, eine Bemerkung dort, einen falschen Tip hier, eine doppeldeutiges Verhalten dort oder ein Schweigen. Die bequemste Art, indem man alles offen lässt, um Schaden anzurichten, ohne geschnappt werden zu können.

Es ist ähnlich wie bei Diana:
Millionen von Menschen zeigen nun, was die Wahrheit ist, wer der Mensch Michael wirklich war und was er ihnen bedeutete. Ein Mensch, der das zum Ausdruck brachte, was so viele ersehnen: Verständnis, Liebe, Geborgenheit, persönliches Erkennen, nicht allein zu sein.

Er hat, so bin ich absolut überzeugt, tausenden von jungen Menschen das Leben gerettet (ich meine das buchstäblich!!), die in ihm nicht nur den Sänger und Tänzer sahen, sondern einen Menschen, einen der ihren, der trotz aller Kümmernisse liebt, versteht, immer weder hofft und das Leben feiert. Ein Mensch - der einzige vielleicht - der da war und ihnen zurief "I love you more" oder zusang "You are not alone", nicht als Floskel oder Musikphrase, sondern vollkommen persönlich. Aus tausenden in einem Musikzelt hat er EINE Stimme herausgehört und genau dieser geantwortet.

Er hat sich riesig über die Möglichkeit eines "Comeback" gefreut. Es war eine neue Welle in seinem Leben, riskant, mutig und großartig! Er hat sie bestiegen, die Welle, dieser Tänzer zwischen den Zeiten und Räumen. Sie hat ihn an ein anderes Ufer gespült. Michael wollte, aber sein Körper nicht mehr.

So traurig wir sind, so sehr freuen wir uns auch für ihn. Hört auf, nach den Schuldigen zu suchen. So sind die obigen Zeilen auch nicht gemeint.

Es war, so seltsam es klingt, vielleicht der richtige Zeitpunkt, nach Hause zu gehen. Was jetzt folgen wird - und dafür beten wir - ist, dass in seiner ganzen Pracht das ausgebreitet wird, was er geschaffen hat - dass man ihm die Ehre gibt, indem man großzügig die Archive öffnet und endlich weniger an das Geld als an sein Vermächtnis denkt. Das möchte ich auch Sony zurufen.

Sie haben sich jetzt viel zu erzählen, Michael und Diana, und können und dürfen das Leben feiern.

Michael, wir verneigen uns und danken Dir. Wir umarmen Dich. Ja, ruhe in Frieden, aber bitte nicht zu lange. Ob es nun wieder diese Welt ist oder eine andere ... wo immer Du hingehst, Du wirst ein Licht sein, eine Hoffnung und ein Versprechen. Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven

We love you ... I love you

Dietrich und Natalie


Quelle: www.lemuria.de

Was für wundervolle Zeilen - Wahnsinn Exclamation
avatar
brihof

Anzahl der Beiträge : 783
Anmeldedatum : 06.05.11
Alter : 64
Ort : Dollern

Nach oben Nach unten

Re: Bewegt noch immer: Michael Jackson

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 23 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 13 ... 23  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten